Wirtschaftswissenschaftlerin

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

also zum Wurtschaftswissenschaftler wird man in der Regel durch den Abschluss eines Studiums in dem Bereich. VWL oder BWL beispielsweise. Die Tätigkeiten in denen man Absolventen aus diesen beiden Fächern vorfindet sind zu vielfältig um eine allgemeine Aussage darüber zu treffen was man dann damit macht. Ähnlich variieren die Verdienste, nur so viel: Zahlreiche BWLer und VWLer gehören zu den Spitzenverdienern in unserer Gesellschaft.

Als Wirtschaftswissenschaftler kann man sich in nahezu jede Richtung spezialisieren (zumindest im Master). Dann kann man entweder wirklich Wissenschaftler sein und forschen und neue tolle Modelle aufstellen,die dann das Verhalten der Menschen doch nicht richtig erklären oder in nahezu jede Firma gehen,denn ohne BWL und VWL kommt kein Unternehmen aus.

Was möchtest Du wissen?