Wirtschaftswissenschaften / BWL ...

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann empfehle ich die Unis ausfindig zu machen, die ein reines BWL-Studium anbieten und zusehen, welche Struktur dort das Studium hat und klären, ob von Deinen Vorkenntnissen etwas anrechenbar ist. Bei einem Semester fürchte ich nein. Doch die Vorkenntnisse könnten hilfreich sein, wenn das Vorsemester dort so aufgebaut ist, dass Du Deine Vorkenntnisse einbringen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst im Prinzip bei der neuen Uni in BWL den "Quereinstieg unter Anrechnung andernorts erworbener Kenntnisse" machen. Das eine Wiwi-Semester wird man Dir sehr wahrscheinlich voll anrechnen. Beim alten Diplom-Studium WiWi, BWL und VWL war das gesamte Grundstudium inhaltlich völlig gleich gestaltet, das Vordiplom wurde da umstandslos wechselseitig anerkannt. Bei dem neumodischen Bachelor-Studium kenne ich die Regelung nicht näher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?