Wirtschaftsübung Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Abend,

ich habe so eine Aufgabe in der Form noch nicht gestellt bekommen, daher ist der Ansatz mit Vorsicht zu genießen:

Bei einer Bilanzsumme von 2000€ und EK-Quote von 50% ergibt sich ein Eigenkapital von 1000€.

Der Gewinn der Unternehmung ist die Differenz von 90€ zu 240€, also 150€

die EK-Rendite berechnet sich so: 150/1000 = 0,15 also 15%

Zuletzt könnte man den Vergleich zu den Fremdkapitalzinsen ziehen, indem man 6% Zinsen der Eigenkapitalertragsquote i.H.v. 15% gegenüberstellt.

Viele Grüße
Merlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fraeuleinberg
03.02.2017, 21:14

Super, vielen Dank :)

0

EK Rendite = (Bilanz-) Gewinn/ eingesetzes GesamtKapital (Bilanzsumme, EK + FK)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss natuerlich heissen: EK Rendite = Bilanzgewinn / EK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?