Wirtschaftstheorien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Christaller war aber glaube ich die Theorie der Zentralen Orte, wo die Regionen in Sechsecke eingeteilt werden, die immer kleinräumiger werden.

Der zentrale Ort weißt jeweils einen Bedeutungsüberschuss für die untergeordneten Ort auf. D.h. die größte Stadt (das größte Sechseck) hat eine Uni, die nächstkleineren immerhin ein Schulzentrum mit Berufsschule, Gymnasium usw., die kleinsten nur noch Grundschulen um die Grundversorgung sicherzustellen. Das war jetzt am Beispiel Bildung, das ist auch auf die medizinische Versorgung, Einzelhandel usw. übertragbar.

Hast du Mal ein paar Stichworte, ist so lange her?

Was möchtest Du wissen?