Wirtschaftspsychologie und Industriekaufmann/frau?

2 Antworten

Ja, das passt durchaus zusammen. Wirtschaftspsychologie qualifiziert auf jeden Fall für kaufmännische Jobs, vor allem im Bereich Personalmanagement, aber auch im Bereich Werbung und Marketing. Nicht konkret für die Industrie, aber auch hier werden Personaler und Marketer gebraucht.

Aber: Du kannst es nicht kombinieren. Es gibt ganz sicher kein Unternehmen, das Industriekaufmann Ausbildung und Wirtschaftspsychologie Studium anbietet. Das Problem: Es gibt kaum Hochschulen, die das dual anbieten. Hier findest du weiter unten auf der Seite eine Liste mit Hochschulen: https://www.wirtschaftspsychologie-studieren.de/duales-studium/ Am besten du entscheidest erstmal, was du überhaupt willst: Studium, Ausbildung oder Duales Studium und guckst dann weiter. Ich selbst habe erst ne Ausbildung gemacht und danach studiert. Kann ich sehr empfehlen.

Also erstmal solltest du dich vielleicht informieren welches Studienangebot es so gibt.

Es gibt ja eine duale Ausbildung (Berufspraxis in einer Firma + Berufsschule)

Und es gibt ein duales Studium. (Berufspraxis in einer Firma + Hochschulstudium)

Bei einem dualen Studium kombiniert man nicht Ausbildung mit Studium sondern eher Berufspraxis mit Studium.

Generell kannst du ja eine Ausbildung und zusätzlich ein Studium absolvieren.

Ich kenne ein Hochschulmodell da wird das so ein bisschen gemeinsam angeboten. Also 2 Jahre lang IHK Ausbildung und hinterher 3 Jahre lang Bachelorstudium. Aber das kenne ich nur von einer einzigen Hochschule und nur für technische Berufe. (Ulmer Modell)

Psychologie studieren und dann ins Marketing

Hallo zusammen ich überlege ob ich noch Psychologie studieren soll (nicht Wirtschaftspsychologie). Aktuell arbeite ich im Marketing und bin dort auch sehr glücklich sprich ich möchte nach meinem Studium weiter in diesem Bereich arbeiten. Die Frage die ich mir nun stelle ist ob ich meine Jobaussichten mit einem Psychologiestudium verbessern kann oder ob es unbedingt ein BWL Studium mit Schwerpunkt Marketing sein muss?

Vielen Dank!

...zur Frage

Einstiegsgehalt 2018-19

Hallo, was könnte ein angemessenes Einstiegsgehalt für einen studierten Industriekaufmann sein? Studiert heißt den akademischen Grad Bachelor of Arts (Studiengang BWL oder Wirtschaft) und halt zusätzlich die abgeschlossene Berufsausbildung zur Industriekauffrau. Mit was könnte man so rechnen um 2018-2019 rum? Finde im Internet nur Einstiegsgehälter ohne Studium vorher, da käme ja eigentlich noch was drauf, oder liege ich da falsch? Ohne Studium fängts bei 1500€ an und endet circa bei 2500€. Danke!

...zur Frage

Welches Duale BWL-Studium passt zu mir?

In BWL begeistern mich vorallem Marketing, Rechtsgeschäfte, Nichtigkeit, Mängel und so Sachen. In Sprachen bin ich dazu auch sehr gut. Rechnungswesen und andere rechnerische Themen liegen mir nicht so. (Mathe allg. schlecht) Von den vorhandenen dualen BWL-Studiengänge kommen für mich nur "Konsumgüter-Handel" oder "International Business" in Frage. Welches davon würde besser passen?

...zur Frage

Bachelor of Law, Industriekaufmann oder Dipl. Finanzwirt?

Hallo ich hätte die Möglichkeit eine Ausbildung bzw eines der beiden der dualen Studiengänge zu machen was haltet ihr für die beste Möglichkeit ? Ich denke auf jeden Fall eines der beiden dualen Studiengänge.

...zur Frage

Berufsbegleitendes Studium im Bereich Marketing / Medien?

Ich interessiere mich sehr für diese Branche und mach derzeit meine Ausbildung zum Industriekaufmann. Nach der Ausbildung habe ich dann mein Fachabitur.

Ich suche auf diesem Wege nach Erfahrungen oder Empfehlungen für diese Studien.

  • Was muss ich beachten, wenn ich berufsbegleitend studieren will?
  • Geht das überhaupt, da es eine andere Richtung als bein Beruf ist?
  • Gibt es schulische Voraussetzungen oder NC's?

Danke für alle Berichte!

...zur Frage

Wie sind die Berufsaussichten und die Gehaltsaussichten nach einem Betriebswirtschaft- und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) - Studium?

Guten Tag,

Wie ist die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt bezüglich Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)?

Auf welche gängigen Berufsbezeichnungen kann nach erfolgreichem Studium eine Bewerbung folgen?

Macht es Sinn sich für diesen Bereich einzuschreiben, auch wenn keine Berufstätigkeit in folgenden Bereichen nachgegangen wird? ff Personalmanagement ff Marketing ff Vertrieb ff Organisationsentwicklung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?