Wirtschaftspsychologie Studium (oder Studium mit BWL), Operatoren wie in der Oberstufe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein die Klausuren sehen ganz ganz anders aus.
Es kommt nicht mehr auf das Analysieren von Texten oder Argumentieren an, sonder zum Großteil um das stumpfe wiedergeben von Wissen, teilweise auf veränderte Anwendungsbereiche. Sprachliche Stil und Grammatik sind den meisten Profs völlig egal. Teilweise dürfen wir komplett mit Stichpunkten antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?