Wirtschaftskreislauf bei einer Wirtachaftakrise?

3 Antworten

Wir hatten bereits eine Wirtschaftskrise (wenn nicht mehrere)! Ich bin der Meinung, dass da "Hartz4" draus entstanden ist. Was immer auch diese Krise hervorgebracht hatte (weiß ich nicht), es führte dazu, dass alle weniger Geld im Beutel hatten und somit keines ausgeben konnten. Dadurch können die Geschäfte nichts mehr verkaufen - die Kaufkraft ist einfach nicht da. Es werden zu wenig Steuern eingenommen und dann geht alles den Bach runter. Wenn es nicht ein Wunder gibt ;-)

Was verstehst du unter Wirtschaftskreislauf?

Wie stark die folgen sind hängt von der stärke der Krise ab. Zum Beispiel die Immobilienkrise hat zuerst die Banken- und dann die Weltwirtschaft geschädigt. Am Ende war dort der Wirtschaftskreislauf soweit gestört, dass Unternehmen keine wichtigen Kredite mehr bekommen habe, weil die Banken sie nicht zahlen konnte. Ist halt immer so ein Dominoeffekt.

Die Wirtschaft stockt und die großen Tanker und Containerschiffe bleiben im Hafen.

Was möchtest Du wissen?