Wirtschaftsingenieurwesen nach dem Abitur

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So schlecht ist das doch nicht- Porsche ist ein internationales Unternehmen, insofern könnte deine prachompetenz da durchaus von Vorteil sein. Außerdem ist Wirtschaftsingenieurwesen ja kein normales technisches Studium, wie z.B. Elektrotechnik, sondern auch noch, s. z.B. die Hompegae der Hochschule München durchsetzt mit einigen wirtschaftlichen Inhalten, so dass dir Vorkenntnismäßig keine Nachteile entstehen sollten.

Du kannst ja in die Bewerbung reinschreiben, dass di sprachenmäßig nach Interesse gegangen bist - wenn sich leute für etwas interessieren, was noch so einigermaßen sinnvoll ist, vllt. sogar "fachfremd", wird das von Arbeitgeber meistens gern gesehen.

Sieh's als positives Alleinstellungsmerkmal.

VG, dongodongo.

das wichtigste ist sicherlich mal der abischnitt, und wenn du bei porsche studieren möchtest muss dieser natürlich sehr sehr gut sein. schlechte fächer solltest du also am besten gar keine haben. aber ansonsten glaube ich weniger, dass firmen ihre auswahl anhand der leistungskurse treffen, da solltest dich eher du fragen, ob wirtschaftsing. das richtige für dich ist, denn sprachen helfen dir da eher weniger weiter.

p.s: ist es überhaupt möglich 3 fremdsprachen vierstündig zu nehmen?

Saludos 28.06.2014, 10:41

Jaa ist es :) also hier in Baden-Württemberg schon..

0

Was möchtest Du wissen?