Wirtschaftsingenieurwesen - Uni oder Duales Studium bei Bosch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo AntonVe,

Gegenfrage: was von Beidem begeistert dich mehr?

Wenn ich lese:

Ich habe hier zu Hause einen Vertrag der ''Robert Bosch Gmbh - Sicherheitstechniken'' rumliegen für ein Duales Studium an einer DHBW.

dann erweckt das bei mir den Eindruck, dass dich diese Option nicht so sehr begeistert.
Wenn das so ist, lass es. Denn ein Duales Studium ist schlichtweg eine enorme Doppelbelastung, für die man sehr viel Fleiß, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen braucht. Die betrieblichen "Urlaubstage" gehen für Klausurvorbereitung und Klausuren drauf, viele scheitern genau an dieser Belastung.

Du fragst aber auch:

..mit welcher Variante man die besten langfristigen Aussichten hat.

Da ist man mit dem Dualen Studium natürlich klar im Vorteil aufgrund der bereits gesammelten Praxiserfahrung. Auch bieten Firmen das Duale Studium deshalb an, um sich seine Leute für qualifizierte Jobs selber zu rekrutieren, deshalb investieren sie in diese.

Entscheiden musst du, was zum gegebenen Zeitpunkt für dich die bessere Variante ist. 

Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieleicht solltest du auch den finanziellen Aspekt bedenken. Bei Bosch studierst du und verdienst schon ganz ordentlich. Bei Studium klstet dich es erst mal Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?