Wirtschaftsinformatik Berufsaussichten - ohne Beziehungen?

2 Antworten

Man kann seine berufliche Karriere auch ohne Beziehungen starten. Man braucht halt entsprechend gute Leistungen, um den Einstieg zu schaffen. Danach kann man sich sein berufliches Netzwerk allmählich selbst aufbauen.

Danke für die Antwort. - Richtig viel kann ich damit aber auch nicht anfangen

0
@Ahmad19

Du überschätzt den Stellenwert von Beziehungen am Anfang der Karriere. Da zählen vor allem die Studienleistungen und der persönliche Eindruck, den man hinterlässt. 

Die meisten haben ja gar keine Väter in so einflussreichen Positionen, dass sie ihnen eine tolle Stelle verschaffen könnten. Das war früher mal anders, als die Akademiker einen kleinen, geschlossenen Zirkel gebildet haben.

Später im Berufsleben spielen Beziehungen eine stärkere Rolle. Nicht schlecht, wenn man von "zu Hause" bereits welche mitbringt, aber die kann man sich auch selbst erarbeiten.

Wenn es da Ausnahmen gibt, dann im Top-Management. Das sind so wenige, dass es auch heute noch kleine, geschlossene Zirkel gibt, die den Ton angeben und in die man nicht so einfach rein kommt.

1

Die Chancen sind ausgezeichnet und der positive Einfluss von Beziehungen wird in aller Regel  total überschätzt.

Woher weist du das?

0
@Ahmad19

25 Jahre Führungsverantwortung als Betriebswirtschaftler.

0
@CamelWolf

Hast du Wirtschaftsinformatik studiert? Und wie sieht dein Alltag heute aus?

0
@Ahmad19

Ich bin kein Wirtschaftsinformatiker, aber ich habe Wirtschaftsinformatiker eingestellt. Und zwar ohne dass ich deren Väter vom Stammtisch kenne......

0

Was möchtest Du wissen?