Wirtschaftsformen in Aegypten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

.Hallo. Also: Ägypten ist ein kapitalistisches Land, wie D. Aber mit vielen Klein-Handwerkern, die nirgends registriert sind. Und mit vielen Kleinstbauern (unter 1ha Land), denn das Land ist knapp und die Bauern haben viele Kinder. Daneben gibt es noch ineffektive Staatsbetriebe aus sozialistischer Zeit (Nasser) und einen grossen öffentlichen Dienst, der wenig tut. International Wettbewerbsfähig sind die wenigsten Betriebe, denn die Qualität ist schlecht. Daher verkaufen sie nur in Ägypten, oder Afrika. Nach Europa werden hauptsächlich nur Südfrüchte etc. exportiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?