Wirtschafts Gymnasium sehr dringend!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise brauchst du einen Gesamtdurchschnitt von mindestens 3,0 und in den Hauptfächer darf keine 5 stehen. Es dauert drei Jahre, also 11. - 13. Klasse und danach, wenn du die Abiturprüfungen bestehst, hast du die allgemeine Hochschulreife. Wenn du nicht gerade auf den Kopf gefallen bist, sollte das zu schaffen sein. Es gibt durchaus einige, die erst mit 18 oder 19 auf ein Wirtschaftsgymnasium wechseln. Das ist auf jeden Fall möglich und nicht schlimm.

Ich selbst gehe in die 13. Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2,6 braucht man um auf ein WG zu gehen in BW, die machen auch ausnahmen, dauert 3 Jahre, ist das gleiche + Wirtschaftsfächer wie BWL, VWL nein wenn du aber keine WIrtschaftsrealschule besuchst kann es sein das du in den Wirtschaftsfächern bisschen besser auspassen musst um alles zu verstehen :) und Nein, da sind viele älter also ist das mit 18 alles im Rahmen :) und zum Schwiergikeistgrad, hab es hier in Bw geschaft mit 1, 5 also wenn man bisschen lernt und immer Anwesend ist ist das kein Problem :) alles eine Frage der Einstellung bzw. des Wollens :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kyliedel 07.11.2015, 21:06

Ok vielen Dank für deine Antwort:)

1

Was möchtest Du wissen?