Wirtschaftlicher Totalschaden! Kfz- Welche Summe nun werde ich Aktuell bekommen?!

3 Antworten

Hallo fion61 bzw. richard066,

dieses Prozedere ist üblich, aber man hätte Dich darauf aufmerksam machen sollen! Die Versicherung hat Dein Fahrzeug aus zwei guten Gründen in eine Restwertbörse eingestellt:

  1. Würdest Du das Unfallfahrzeug tatsächlich abstoßen und Dir ein Ersatzauto zulegen wollen - eben so wie wirtschaftlich einzig sinnvoll -, bekämst Du dank der Versicherung den Kontakt zu dem aktuell meistbietenden Aufkäufer des Unfallwagens. Dies stellt somit einen zusätzlichen Service für Dich dar, denn wie richtig bemerkt ist die Verbindlichkeitsfrist des Restwertangebotes im Gutachten bereits abgelaufen.

  2. Dir steht am Ende genau das Geld für die Wiederbeschaffung eines gleichwertigen Autos zu. Was der Meistbietende in der Restwertbörse zusagt, wird daher angerechnet und Dir die Differenz zu 1700 Euro ausgezahlt.

Der gebotene Kaufpreis ist für den dortigen Bieter bindend, und Du darfst durch die Regulierung nicht bereichert werden. Daher MUSS die Versicherung das Ergebniss der Restwertauktion abwarten und dann den maximal aktuell erzielbaren Restwert ansetzen.

Auf den Fotos werden stets die Kennzeichen geschwärzt, damit keine Rückschlüsse auf den Halter möglich sind. Aber die Versicherung verstößt mit der Digitalisierung und Veröffentlichung der Gutachterfotos ohne dessen ausdrückliche Genehmigung in der Tat gegen das Urheberrecht - siehe BGH Urteil vom 29.04.2010 - Az. I ZR 68/08. Der Gutachter könnte somit das Versicherungsunternehmen verklagen.

P.S. Was für einen Anwalt hast Du, dass Du Dir die Fragen nicht von ihm und damit rechtsverbindlich beantworten lässt???

Du bekommst den Wiederbeschaffungswert minus Restwert.Kaufe dir dann ein anderes Auto.

Hey,

die schauen was dein Auto noch Wert ist 1700 €. Diese Summe kannst du höchtens bekommen. Wenn der Wagen noch einen Restwert von 200 € hat, dann wirst du 1500 € bekommen und die Versicherung bietet dir an das Fahrzeug für 200 € abzukaufen.

Wenn es für dich jedoch zu wenig ist dann kannst du es auch KFZ Portale wie Mobile verkaufen.

Die Reperaturkosten von 4322 € wirst du somit nicht bekommen.

Kannst ich dir noch helfen ?

Also den im Gutachten genannten Wiederbeschaffungswert bekomme ich dann NUR wenn ich das Auto ''gezwungen'' bin zu verkaufen? sprich, Gilt ab jetzt nicht mehr Wiederbeschaffungswert minus Restwert was im Gutachten steht?

Ich Dachte ich bekomme von der versicherung 1550 € (Gutachten), aber wenn die Versicherung nun ein Restwert von z.b 400 € hat bekäme ich ja 1300 & wäre quasi gezwungen das Auto zu verkaufen, damit ich 1700 bekomme?

0

Was möchtest Du wissen?