wirkungsvolles gegen trockenen reizhusten?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

hallo dein reizhusten kann auch andere gründe haben,solltest du zufällig ein blutdruckmittel nehmen,das ramipril heisst,dann ist das eine nebenwirkung des medikaments,so war es bei mir,das wurde gleich von meiner ärztin abgesetzt.viel glück bye

...alles an Hustenmedikamenten hilft nur dem Apotheker. Was wichtig ist ist ausreichend Flüssigkeit, das heißt viel trinken, damit die Schleimhäute feucht sind und somit die Krankheitserreger nach außen transportiert werden können.

Mimimimi 22.06.2009, 22:33

sehr gute antwort.

0

Damit habe ich auch gerade zu kämpfen und meine Ärztin gab mir Monapax - auf Homöopathie. Bei Husten und Reizhusten, wird sogar bei Keuchhusten verwendet. Kostet um die 10€ in der Apo. Gute Besserung

Bei mir hilft dann immer eine Salbe , Transpulmin hilft da echt gut, für die Brust, die ich mir abends raufschmiere und viel viel Tee den ganzen Tag über trinken, dann kann sich der Schleim der festsitzt verflüssigen...

Wenn Du einen gelben Schleim produzierst, die das ein produktiver Reizhusten, der anders zu behandeln ist, wie ein trockener Reizhusten.

trockener Reizhusten = kein Auswurf = Hustenstiller

produktiver Reizhusten = Auswurf = Hustenlöser

denniswi 22.06.2009, 22:33

ich meinte "gelber SCHEIN", nicht "Schleim" :-D Dennoch hilfreicher Tipp, DANKE

0
Piotrowski 22.06.2009, 22:46
@denniswi

Oh, wer lesen kann ist klar im Vorteil :) Dann würde ich nach Absprache mit Apotheker rationpharm Hustenstiller ausprobieren. Härtere und effektivere Mittel gibt es leider nur auf Rezept.

0

mukolytika (ACC) und sekretolytika, die dir in der apotheke verkauft werden, bringen nichts.

am besten ist es viel flüssigkeit zu trinken.

zusätzlich kann der arzt eventuell bei die nachtruhe beeinträchtigendem husten ein antitussivum wie codein verschreiben.

Panikgirl 22.06.2009, 22:52

Dafür wird sein Arzt sich sicherlich nicht Deine Erlaubnis einholen müssen - ich denke mal, der hat da etwas mehr Ahnung als ein Hobbymedizinmann.........grummelt*

0
Mimimimi 22.06.2009, 22:55
@Panikgirl
  • ja, komm ist ja gut. warum läßt du dich denn immer auf solche medizinischen diskussionen ein, wenn du halt schlichtweg keine ahnung hast?

  • woher willst du denn wissen, was meine hobbies sind und was mein beruf ist? von meinem geschlecht ganz zu schweigen.

0

Ratiopharm Hustenstiller ( nehm ich immer )

Unterdrücken den Husten zwar nur , aber er ist immerhin weg^^

mache Inhalation mit Tee und Honig, sollte Dir helfen damit der Husten wieder weich wird.

bueten 22.06.2009, 22:31

oder kamille dampfbad

0

Mukosolvan - das hilft Dir fast sofort. Es macht den Husten locker. Nimm aber nicht gleichzeitig einen Hustenblocker - ist gefährlich also KEIN ACC Akut oder ähnliches dabei nehmen. Mukosolvan-Hustensaft würde ich nehmen - der ist TÖFTE

Mimimimi 22.06.2009, 22:35

hat nachweislich keinen effekt.

wird daher medizinisch von pulmologen nicht empfohlen.

0
Panikgirl 22.06.2009, 22:37
@Mimimimi

Mir hat es phantastisch geholfen - aber ich habe zeitgleich noch hömoopathische Tropfen bekommen - Metavirulent. Habe ich von meiner Hausärztin verschrieben bekommen und ich war sehr schwer erkältet und war dauernd am husten. Diese beiden Dinge gleichzeitig zeigten schon bereits am nächsten Tag eine Linderung um bestimmt 60 Prozent. EHRLICH

Und das das Zeugs keinen nachweislichen Effekt hat zweifle ich widerum entschieden an, da es viele in meinem Umkreis bei sowas erfolgreich nehmen. ICH LÜGE NICHT!!!!!!

0
Mimimimi 22.06.2009, 22:44
@Panikgirl

Studienlage:

Die Wirksamkeit von Expektoranzien (Sekretolytika + Mukolytika) konnte nicht belegt werden.

Von Homöopathie brauchen wir in diesem Zusammenhang gar nicht reden.

Kommt halt besser an bei den Patienten wenn man Ihnen nen Placebo verschreibt, als wenn man Ihnen sagt: "Ne da gibt es nichts, da hilft nur viel trinken."

Zumal die meisten Patienten ja schon mit solchen Geschichten wie Deiner aus Ihrem Bekanntenkreis kommen.

0
Panikgirl 22.06.2009, 22:47
@Mimimimi

Ja klar - Placebos - erzähle nicht so einen Unsinn ja?! Ich bin kein gutgläubiges Häschen - ich habe schon gute Erfahrungen mit sowas gemacht. Zu einer anderen Frage hast Du z. B. jemandem Amphetamine empfohlen, damit er sich besser konzentrieren kann. Arbeitest Du für einen Pharmakonzern???.......lol*

0
Mimimimi 22.06.2009, 22:50
@Panikgirl
  • Ist kein Unsinn.

  • Kann ja sein, dass es Dir hilft. Das ist ja auch der Sinn eines Placebos.

  • Gibt Leute die schwören drauf, davon abgesehen wars ein Scherz.

  • Nein, ich arbeite nicht für einen Pharmakonzern.

  • doppellol

0
Panikgirl 22.06.2009, 22:55
@Mimimimi

Ja klar - hat mir sogar bei Zysten geholfen - komisch oder? Als wenn mein Hirn den Wachstum und das Verschwinden derer steuern kann, weil ich daran glaube. Dann bräuchte man ja eigentlich überhaupt keine Medis mehr - selbst keine Chemotherapien, weil man nur Placebos benötigt, damit Bazillen, Krebsgeschwüre und Hautflechten verschwinden - tja, man muss nur dran glauben, nciht wahr? Und meine hömoopathischen Tropfen sind sogar verschreibungspflichtig gewesen - nur zur Info Herr Doktor;-) Unser Fragesteller sollte mal nur aus Spass mal Mukolsolvan in der APO kaufen und einnehmen und gucken was passiert - aber er wird lieber noch 1 Woche nachts durchhusten, wenn er Dir Glauben schenkt oder den Arzt belehren, was er ihm verschreiben muss............lachmichweg***

0
Mimimimi 22.06.2009, 23:00
@Panikgirl

wer/was hat dir bei zysten geholfen? dein homöopathisches medikament?

ja selbstverständlich hat dein gehirn was damit zu tun.

Hirnteil Hypothalamus --> Gonadotropin Releasing Hormone --> Adenohyphoyse --> Gonadotropine (LH + FSH) --> Ovar --> Follikelreifung und Ovulation.

Zysten sind zum Beispiel persistierende Follikel oder Gelbkörper.

Lies doch einfach mal was über Placebo-Wirkung.

Natürlich wirken die meisten Medikamente stärker, da sie halt noch eine Wirkung haben, die über den Placebo-Effekt hinausgeht, diesen selbst aber natürlich auch.

0
Panikgirl 22.06.2009, 23:02
@Mimimimi

Das waren damals Tabletten gewesen - weiss nicht mehr wie sie hiessen - aber für die Minizysten reichte es. Sage mal, wie oft gibt es Dich eigentlich in GF? Hattest Du nicht vorher eine grüne Kiwi als Symbol? Der Nick mit I am Anfang? Du hast einen großen Wiedererkennunseffekt

0
Mimimimi 22.06.2009, 23:04
@Mimimimi

muss mir mal kurz sushi holen bevor der laden zumacht.

schreib mir doch noch was lustiges.

bis später.

0
Mimimimi 22.06.2009, 23:04
@Panikgirl

Die Launen des Supports sind leider unergründlich. Und natürlich weiß ich nicht wovon du redest.

0

Prospan Saft , ist ein Efeuextrakt gegen Reizhusten

Salbeitee und Salbei-Bonbons. Und einreiben.

Fenchelhonig hilft da sehr gut...

Durch den Mund atmen. Mir hat Bier geholfen, wegen des Alkohols.

Panikgirl 22.06.2009, 22:50

hihihi

0

Was möchtest Du wissen?