Wirkungsgrad einer Windkraftanlage

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Wiki (http://de.wikipedia.org/wiki/Windkraftanlage) wird dazu etwas über Leistungsdichte des Windes, den verlustlosen Leistungsbeiwert und generell über Verluste und Ertrag gesagt. Da hilft es nur, sich dort über die Links in die Thematik einzuarbeiten und das zu verstehen. Die Darstellung ist dort recht ordentlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf meiner Internetseite findest du das

www Punkt dsvp-partei punkt de

Der Wirkungsgrad ist definiert ,als abgeführte Energie dividiert durch die zugeführte Energie,Kann nur Werte von 0-1,oder von 0-100%

100% wurden aber noch nie erreicht !!

Formel n=Eab/Ezu oder in Prozent n=Eab/Ezu * 100%

oder als Leistung:abgegebene Leistung dividiert durch zugeführte Leistung

Formel: n=Pab/Pzu oder in Prozent n=Pab/Pzu * 100%

Voraussetzung :zwischen Eingang und Ausgang darf kein Energiespeicher sein !!

Merke : Jede energietechnische Anlage wandelt nur Energie von eine Form in eine andere Form um !! Dies geschieht immer mit Verlusten !! Der Wirkungsgrad ist somit ein "Gütegrad" für die Umwandlung von Energie.

Merke :Energie ist Arbeitsvermögen.Führt man einer Arbeitsmaschine Energie zu,so verrichtet diese Arbeit. Siehe Physik-Formelbuch,Kraft,Arbeit,Leistung,Wirkungsgrad

Energieerhaltungssatz :Energie ist vorhanden und wird nicht erzeugt.Energie geht auch nicht verloren.Es handelt sich immer um eine Um- wandlung von Energie von eine Forn in eine andere Form.

Merke :Energie,die mit einen hohen Wirkungsgrad umgewandelt werden kann,nennt man wertvolle Energe. Wertvolle Energie ist elektrische Energie und Lageenergie.

Wirkugsgrad Elektromotor 90-95% Benzinmotor nur 35% Windkraftanlagen ca.35% (ist abhängie vom Betriebszustand)

Jede Windkraftanlage,benötigt eine Mindestwindgeschwindigkeit,zur Überwindung der Verluste,Lagerreibung,Generatorverluste,Strömungsverluste an den Flügeln usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesamtwirkungsgrad etwa 44 % ! Strömungsenergie = 100 % , Propeller 47 % , Planetengetriebe 2 % , Generator 1 % !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jorgang 18.01.2012, 16:02

Die gegebenen Prozente sollen wohl die Verluste sein bezogen auf die 100% Strömungsenergie, oder wie ist das gemeint?

0

Was möchtest Du wissen?