Wirkungsgrad berechnen ------ Ich weiß die Formel, aber nicht was ich einsetzen muss - kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

am Ende wird a) leider doch noch falsch.

Richtig:
Pro Gang werden 335 kJ verbraucht (weil er ja 2 Kisten á 12 kg trägt).
Um insgesamt 625 kJ zu verbrauchen (umzusetzen), muss er den Vorgang 625/335 = 1,87 mal wiederholen.  

b) Wirkunsggrad ist Wirkung durch Aufwand.

Der Aufwand sind 2500 kJ, die Wirkung sind 625 kJ.
eta = 625/2500 = 0,25

Das ergibt sich aber schon aus der Fragestellung, da wird ja vorgegeben, dass die Wirkung 1/4 und die Abwärme 3/4 beträgt. Da es aber nicht darum geht, das Treppenhaus über die Abwärme zu heizen, ist das keine Wirkung sondern Verlust.   

Es gilt auch grundsätzlich: Wirkung + Verlust = Aufwand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsikoecher
05.11.2015, 14:48

vielen dank sehr hilfreich !!!

1

Was möchtest Du wissen?