wirkungsdauer der Kupferspirale?

3 Antworten

  • Die Spirale hält MINDESTENS und SEHR SICHER die angegebene Wirkungsdauer. Tatsächlich wirken Spiralen auch noch viele Jahre länger sehr sicher. Du musst absolut keine Angst haben, dass sie gegen Ende der angegebenen Mindestdauer bereits weniger sicher ist. Dies ist nicht der Fall. Die Spirale bleibt noch mehrere weitere Jahre sicher. Auf den Monat genau kommt es sowieso nicht an, das ist völlig egal.
  • Gleichwohl ist ein regelmäßiger Tausch der Spirale sinnvoll, wenn noch weitere Jahre damit verhütet werden soll.
  • Wenn du eine Spirale trägst, solltest du dich unbedingt mal zu Gynefix beraten lassen, einer modernen Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen. Einnahmefehler und Wechselwirkungen mit Antibiotika oder anderen Medikamenten sind ausgeschlossen, Jetlag, Durchfall, Erbrechen oder Vergessen kein Problem. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de

Du kannst davon ausgehen, dass die Wirkdauer einer Spirale ähnlich dem MHD bei Lebensmitteln angegeben wird. Ab 3 bzw. 5 Jahre übernimmt der Hersteller keine Garantie mehr, aber eine Kupferspirale hat deutlich länger Verhütungsschutz. Trotzdem sollte man Sie natürlich entsprechend den Herstellerangaben wechseln. 

Das ist eine Frag die ich mit einem Gynäkologen besprechen würde und mich nicht auf das Urteil von Laien in einem Fragenforum verlassen.


ich gehe als Mann sicher nicht zum Gynäkologen. Die Frage ist beruflicher Natur, aber das jetzt alles zu Erläutern, war mir zu umfangreich

0

Kann Spirale Grund für immerwiederkehrenden Scheidenpilz sein?

Habe seit 2 Jahren (nach der Geburt meines Sohnes) eine Kupferspirale. Nun mach ich schon über 1 1/2 Jahre rum mit diesem Sch.... Scheidenpilz. Kann mir jemand sagen, ob das damit zusammen hängen kann, wenn man eine Kupferspirale hat, dass man da anfälliger ist oder den gar nicht mehr losbekommt????

...zur Frage

Kondome an Kasse kaufen?

Hallo,Ich habe Wahrscheinlich bald das erste mal mit meiner Freundin und wollte mir Kondome kaufen.Da die Kondome bei unserm Supermarkt in der nähe vor der Kasse bzw. neben den "Warentransportband" sind,und ich erstmal auf den Verpackungen nach der richtigen Größe schauen müsste und damit den "Gang" aufhalten würde,da mir das auch leicht Peinlich ist danach zu schauen wenn 10 Leute hinter mir stehen (am peinlichsten wäre es,wenn es meine Größe nicht gäbe),wollte ich fragen ob ihr mir da Irgendwie Tipps geben könntet.

...zur Frage

Erstes Mal - Sorgen ausplaudern, Hilfe angefragt etc.?

Hallo liebe Community! Ich weiß nicht, mit wem ich sonst darüber reden soll, deshalb spreche ich mich hier mal aus und frage. Ich habe vor am Wochenende, Freitag oder Samstag, wenn ich meine Periode nicht mehr habe, das erste Mal mit meinem Freund zu schlafen. Zu mir ich bin 17, weiblich und noch Jungfrau. Die Pille nehme ich nicht, weil meine Mama nicht möchte, dass ich mich mit Hormonen vollpumpe. Leider bin ich ein ziemlicher Kopfmensch und mache mir immer über alles Sorgen. Ich schaue auch immer ein bisschen nach meinem Zyklus und für Kondome und alles ist bereits gesorgt. Ich weiß auch, was ich bei der Anwendung beachten muss. Jedoch habe ich Angst, dass das Kondom reißt etc. und ja deshalb schwanger werde. Ich möchte keine Kinder und habe da auch ziemlich Panik Co, weil das das Letze ist, was ich möchte, und direkt abtreiben wollen würde. Ich würde gerne wissen, ob ich am Wochenende "fruchtbar" wäre (Ja, blabla man ist immer fruchtbar, aber an manchen ist die Wahrscheinlichkeit gering) Meine Periode hat am 09.Sep angefangen und am 14.Sep geendet, mein Zyklus musste ungefähr 29 Tage sein. • Außerdem hättet ihr irgendwelche "Tipps" für das erste Mal? Meine Freundin hat zur Entspannung und damit sie nicht so verspannt/verkrampft, sondern lockerer ist, ein Gläschen Hugo oder so getrunken - wäre das vielleicht auch eine Option? Irgendwelche weiteren Tipps? • Zudem habe ich etwas Bammel wegen der Schmerzen. Manchmal, wenn mein Freund mich befriedigt, dann habe ich so ein Drücken im Unterleib. Fühlt sich immer komisch an und keine Ahnung. Außerdem habe ich Angst, dass meine Vagina zu kurz ist, weil von der Länge her nur sein Finger in mich passt und er dann auf was Hartes stößt. ¤ An jeden, der das jetzt wirklich durchgelesen hat - danke für deine Zeit und deine Hilfe. ♡

...zur Frage

Kupferspirale verrutscht (Verhütung)

Gestern bin ich bei meiner Gynäkologin gewesen und bei der Ultraschalluntersuchung hat sie festgestellt, dass meine Spirale 3 cm weit nach unten gerutscht ist und die Verhütung somit nicht mehr ausreichend gesichert ist. Bei der Untersuchung vor einem Jahr, da lag sie noch korrekt und ich trage sie mittlerweile 2 Jahre. Vorgestern Abend und Gestern Morgen hatte ich dazu noch Geschlechtsverkehr mit meinem Mann (natürlich ohne Kondom, da ich ja dachte, ausreichend geschützt zu sein). Nach dem Arzt-Termin habe ich zuhause sofort einen Ovulationstest gemacht, da ich noch welche in meinem Badezimmerschränkchen hatte und da siehe: ich war direkt in meiner Eisprungphase!

Nun ist es für uns nicht ganz so schlimm, wenn ich schwanger werden würde, aber ich habe eben Angst wegen des Fehlgeburtenrisiko´s bei Spiralenträgerinnen. Ich muss sie sowieso Mitte April entfernen lassen und wenn ich schwanger werden sollte, dann soll sie sowieso raus. Doch wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, beim Tragen oder Herausziehen der Spirale eine Fehlgeburt zu bekommen? Drin lassen, kann man sie ja wohl nicht. Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?

...zur Frage

Kupferspirale mit 15? Empfehlenswert?

Hallo,

Ich bin 15 Jahre alt und vertrage keine Hormone. Aus diesem Grund will mein FA mir eine Kupferspirale einsetzen. Allerdings habe ich im Internet gelesen, das für viele Frauen das Einsetzen, das Ziehen und auch das Liegen der Spirale manchmal der pure Horror ist. Ich bitte euch nun um eure Erfahrungsberichte. Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Verhütung-Kupferspirale oder Pille?

Hallo,

ich (w/17) habe vor ein paar Monaten die Pille "Aristelle" genommen, sollte auch eine positive Wirkung auf meine unreine Haut haben, hatte stattdessen aber nur noch mehr Pickel, die plötzlich sehr fest waren und ziemlich weh getan haben. Aufgrund ständiger Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen, manchmal überkam mich auch eine Hitzewelle in den Händen(??) habe ich sie letztendlich wieder abgesetzt. Am liebsten würde ich ohne Hormone verhüten aber von der Kupferspirale/Kette habe ich gelesen, dass die Tage dadurch noch stärker werden und auch schlimme Schmerzen auftreten können, außerdem würde ich eine reine Haut sehr begrüßen, obwohl ich auch so mit meiner Haut klar komme, denn sie hat sich gebessert (mit 14/15 war es schlimmer)..und weiß worauf sie empfindlich reagiert.

Ich würde gerne eure Meinung oder Informationen zur Kupferspirale/Kette erfahren und ob ihr sonst noch gute Pillen kennt, die möglichst wenig Nebenwirkungen hervorrufen oder etwas über die "Microgynon mic" oder "Microgynon 21" (ich weiß nicht welche Bezeichung die richtige ist) wisst.

Ich wäre wirklich dankbar über einige informative Antworten, denn ich halte meinen Gynäkologen für nicht kompetent genug bzw. geht er nicht richtig auf mich ein. Ich habe auch vor zu wechseln, möglicherweise um mir die Spirale einsetzen zu lassen, denn er hat mir das letzte Mal eine Pille gegen sehr starke Akne verschrieben, die ich definitiv nicht habe, nur ein paar Pickelchen und Unreinheiten, und als ich mich dann über diese Pille informiert habe, habe ich rausgefunden, dass diese nur bei starker Akne und kaum noch zur Verhütung verschrieben wird und ein erhöhtes Tromboserisiko, mehr als andere Pillen, mit sich bringt. Dementsprechend würde ich lieber zu ihm hingehen und sagen er soll mir eine bestimmte Pille aufschreiben, weil ich auch nicht so oft das Präparat wechseln möchte. Als ich meinen Wunsch wegen der Kupferspirale geäußert habe wollte er mir dann zur Hormonspirale raten und das möchte ich auf keinen Fall auch nicht in meinem Alter, vor allem weil ich meine Tage dann gar nicht mehr bekommen würde und ob das so gut ist weiß ich nicht..:/

Vielen Dank liebe Community!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?