Wirkung von Vitamin D3 beim ersten mal?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist wohl nur ein Placebo-Effekt, den du da spürst (placebo (lateinisch), zu deutsch "ich werde gefallen"). Placebo-Medikamente sind Tabletten ohne Wirkstoff, die allein dadurch wirken, dass der Patient an die Wirkung glaubt. 

Du hast offensichtlich erwartet, dass du dich durch die Einnahme der Tabletten irgendwie anders oder besser fühlen wirst und genau das ist deshalb auch eingetreten. Du hättest genau die gleiche Wirkung mit einem Stück Würfelzucker, wenn du nur fest genug daran glauben würdest.

Das soll jetzt nicht heißen, dass deine Vitaminpillen keine Wirkstoffe enthalten, aber sie wirken nicht psychoaktiv. Vitamin D3 stärkt die Knochen und die Zähne sowie das Immunsystem. Davon merkst du aber nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da man einen D3 Spiegel sehr schnell auffüllen kann mit hohen Dosen, ist dieses Gefühl möglich. Allerdings schreibst du von unmittelbar, und da hängt es. Das ist dann tatsächlich ein Placebo-Effekt. Welche Dosis hast du denn genommen und was heißt unmittelbar? D3 ist keine Droge die High macht, aber munter, für drauf und glücklich kann es machen. Bitte vergiss nicht, dass D3 immer mit Vitamin K2 und Magnesium kombiniert werden muss und man auf eine Kalziumreiche Ernährung achten soll. Es macht Sinn den wert vorher zu testen. Nicht wegen der Gefahr einer überdosieren, da müsste schon vieles falsch laufen, aber weil man dann den Bedarf echt präzise berechnen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdlkfj234r
02.10.2016, 09:52

Ich habe die als softgelkapseln.

0

Das war Placebo. Du hast gedacht das es dir gut tut und hast dein Gehirn damit belohnt und dein Gehirn dopamine ausgeschüttet hat.
Ich nehme von Oktober bis Mai jede Woche 10000 i E Vitamin D3
Auch im Sommer tanke ich viel Sonne. Ich denke nicht das es mich vergiftet. Menschen sind  so ängstlich und vorsichtig.
Tagesdosis liegt bei 800 iE das ist doch nichts. Wenn ich im Sommer kurz draußen bin hab ich ja schon einige tausend.
Vitamin K2 sollte man auch nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte Vit. D nur bei einem tatsächlich vorliegenden Mangel einnehmen , weil  eine Überdosierung schädlich sein kann . 

Ich musste es vor einiger Zeit gegen eine Immunschwäche nehmen , aber vorher bestand mein HA darauf , dass ich meinen Vit . D - Spiegel testen ließ .

Also , so auf Verdacht und ins Blaue hinein würde ich das nicht schlucken und eine Wirkung , wie die von dir beschriebene , konnte ich bei mir nicht feststellen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GehOrgel
01.10.2016, 23:13

Hier in unseren Breitengraden gibt es kaum einen Menschen, der KEIN Vit.D-Mangel hat, deshalb ist eine Überdosierung nahezu gänzlich ausgeschlossen.

1

Es stimmt schon das Vitamin D gute Laune macht aber so schnell? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich weiß ja nicht, was Du genommen hast, aber D3 war das sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdlkfj234r
02.10.2016, 09:50

XD habs bei amazon gekauft da steht vitmain d3 drauf von nu U nutrition

0

unwahrscheinlich. D3 ist für die Calcium Einlagerung im Knochen gut. That´s all. Keine Psycho Aktivierung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähnliche, mitunter sogar gleiche Effekte erzielt man u.a. mit

Schokolade

Cannabis

Ballerspielen

Laufen

Shoppen

Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirndlschneider
03.10.2016, 21:55

.......Saxofon spielen nicht vergessen.......;o).......

0

Was möchtest Du wissen?