Wirkung von Laugen ~ Säuren zum Beispiel sind ätzend. Was sind Laugen im algemeinen?

1 Antwort

Laugen und Säuren können beide ätzend sein. Da besteht kein Unterschied. Auf der Haut sind starke Laugen im allgemeinen sogar deutlich gefährlicher.

Es kommt aber immer auf den genauen Stoff und dessen Konzentration an. Verallgemeinern kann man da nichts. 

Danke. Kannst du mir noch wieter helfen?

Ich muss einen Vortrag über Neutralisation halten und habe da in der Gliederung "Was versteht man unter eienr Neutralisation ?". 

In der Chemie wird uner Neutralisation das aufheben der Wirkung von Säuren und Laugen verstanden. Das heißt, es wird die ätzende Wirkung der Säure durch die ______ Wirkung der Lauge aufgehobenbzw. Neutralisiert.

Könnt ich das so lassen und was müsste ich bei der Wirkung der Lauge einfügen ?

0
@playSTABLE2

Nein, das würde ich nicht so lassen. Die Hauptwirkung von Säuren und Laugen ist ja nicht "ätzend", sondern auf Schulniveau sind es H+ und OH- Ionen. Der Wikipedia-Artikel dazu ist grausam stümperhaft. Vergiss den Unfug.

Unter Neutralisation versteht man (auf Mittelstufen-Schulniveau) die chemische Reaktion von gleichen Anteilen Säuren (H+) und Basen (OH-) zu Wasser und Salz.

1
@Kajjo

Ich habe den Wiki-Artikel leicht überarbeitet. Immer noch sub-optimal...

1
@playSTABLE2

Wenn Du ganz am Anfang mit Deinen Chemiekenntnissen bist und noch nie etwas von Ionen gehört hast, dann kannst Du "Deine Aussage" zur Neutralisation so lassen. Da das Wort "ätzend" vorkommt, solltest Du sagen, dass es sich um konzentrierte Lösungen handelt, die Du zusammengibst, denn stark verdünnte Säuren und Laugen haben kaum noch ätzende Wirkung.

Du siehst aber z.B. an der Antwort von Kajjo, dass bald eine neue Vorstellung von einer Neutralisation bei Dir im Chemieunterricht auftauchen wird.

1

Was möchtest Du wissen?