Wirkung von Hash Brownies?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe gelesen, dass sie erst eine Nacht ruhen sollten um die volle Wirkung zu entfalten und dass sie am besten ohne weiteren Konsum von Cannabis verzehrt werden sollten

Woher ich das weiß:Recherche

Ich denke, das sich dein Körper an Cannabis gewöhnt hat, und das deswegen die Wirkung nicht so stark ausfällt.

Ich kenne das aus meiner Zeit in NL. Es gab Zeiten, da war ich fast täglich nach der Arbeit im Coffeeshop. Und auch ich merkte dann nicht mehr soviel, egal wie viel ich geraucht hatte.

Dann habe ich ein paar Wochen garnichts gemacht. Der nächste Joint hat dann natürlich wieder viel heftiger "geballert". Das ist im Prinzip wie mit Alkohol. Übertreibte es halt nicht, ab und zu ist nicht schlimm, regelmäßig ist da schon ehr bedenklich.

Achte darauf wie du sie zubereitest, machst du es falsch, kann es sein dass es nicht wirkt. Schau einfach mal im Internet nach Rezepten nach

Woher ich das weiß:Recherche

1g Haschisch in einem Brownie ist nicht gerade wenig, vielleicht war das Hasch einfach schlecht?

Habe es zuvor getestet und es hat gut gewirkt ;)

0
@420Simon

Eventuell hast du das Hasch nicht ganz richtig aufgelöst oder so, dass es nicht seine volle Wirkung entfalten konnte.

0

wielange habt ihr das hash denn decarboxiliert?

Was möchtest Du wissen?