Wirkung von einmaliger Anabolika Anwendung!?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einmaliger Anwendung hat Anabolika wenig Wirkung & wenig Nebenwirkungen. Fast alle Gefahren die durch die Einnahme von Anabolika entstehen können sind Langzeitfolgen. Die Änderung des Hormonsystems führen langfristig zu Änderung im Herz-Kreislaufsystem, Änderung des Herzmuskels, Nieren- & Leberfunktionsstörungen, zuviel Cholesterin, Ablagerungen, usw.. Auf kurzfristige Änderungen des Hormonspiegels reagiert der Körper relativ wenig - es sei denn man dosiert maßlos über.

Eine Gefahr gibt es doch: beim Spritzen i.m. kann man einen Schock erleiden, das Herz-Kreislaufsystem kann kurz streiken und man kann ohnmächtig werden. Scheint aber eher selten aufzutreten.

Die Kombination von Testosteron & Nandrolon ist sinnvoll, da sich die Wirkungen in gewisser Weise ergänzen und näher am natürlichem System sind. Der Körper reagiert auf Überschuss eines Hormones stärker mit Nebenwirkungen, daher geht man den Umweg über die Kombination zweier verschiedener Steroide - dafür aber in geringerer Dosis. Darüber hinaus wirken die verschiedenen Steroide auch teilweise anders.

Dass Testosteron die Brüste wachsen lassen kann ist kein Gerücht, ich kann dir aber nicht erklären warum. 

Testosteron wird in den Hoden gebildet. Bei einem Überschuss an Testosteron sendet der Körper Signale an den Hoden, um die Körpereigene Produktion zu regulieren. Die Aktivität bestimmter Zellen im Hoden wird gedrosselt, was zum Schrumpfen der Hoden führen kann. Das mit dem Schrumpfen des Gliedes halte ich jedoch eher für ein Gerücht.

Nandrolon ist übrigens auch ein natürliches Steroid welches im Menschen vorkommt. Aber auch so gilt das Argument medizinisch nicht, dass man Nandrolon nehmen sollte, weil der Körper selbst Testosterone produziert.

Gruß Chillersun

Das mit dem Brustwachstum nach hohen Testosterondosen kommt so:

Wenn im Körper sehr viel Testosteron ist, kommt dieser mit dem Abbau nicht mehr nach. Also wird ein Teil des Testosterons in Östrogen umgewandelt, und siehe da: Die Milchdrüsen schwellen an.

Genau das ist der Mechanismus hinter der sogenannten Pubertätsgynäkomastie. Bei 60% aller Jungen zwischen 13 und 15 kommt es vorübergehend zu einer Schwellung der Milchdrüsen, manchmal einseitig und manchmal beidseitig. In diesem Fall liegt das an der sehr hohen körpereigenen Testosteronproduktion in der Pubertät. Abwarten hilft, das geht nach ein paar Monaten (bis zu zwei Jahren) von allein wieder weg.

1

Einmal testo bringt nichts außer vielleicht einen agressionsschub je nach dosierung. Das mit den brüsten und geschlechtsorganen liegt daran, dass testosteron im körper zu östrogen verstoffwechselt wird. Auf der einen seite steht der muskelaufbaufaktor auf der anderen die verweiblichung. Letzteres versucht man z.b. mit zink oder anderen substanzen zu unterdrücken. Dieser vorgang ist aber auch nur bei langzeitanwendung von relevanz.

Hallo! Eine H A hast du schon. Ich ergänze nur. 

Welche Wirkung hat Anabolika bei einmaliger Anwendung ?

Muskulär gesehen nachhaltig keine. Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel. Ich wünsche Dir einen schönen Ostersonntag.

1x Testo nehmen, Wirkung?

Ich würde gern einmal Anabolika/Testosteron nehmen, weil ich wissen will wie es sich anfühlt, kann ich das machen ohne Schäden davonzutragen und ohne meinen Testosteronspiegel danach herabzusenken?

...zur Frage

Steroide oder nicht bitte ganz durchlesen (situationsbedingte frage)?

Das thema hat mich bis jetzt wach gehalten. Vorgeschichte: ich wollte immer was besonderes sein, wollte stärker sein als andere is eben mein charakter. Hab angefangen ins gym zu gehen, damals und hab innerhalb von wochen erfolge gehabt, hatte mich seit 5 jahren mit dem thema ernährung etc befasst, bis dahin nie trainiert. Ich habe mich wöchentlich bei kniebeugen um 5 kg gesteigert bis ich bei 200+ war. Manchmal dachte ich selber dass ich durch supplemente unbewusst stoffe... ich habe in der zeit über 30 kg masse aufgebaut meine trainingsgewichte haben sich mehr als verdoppelt, umfänge mehr als 10cm plus. Alles lief bestens, bis ich eine verletzung hatte und nurnoch rum lag, habe nebenbei wegen der sommerzeit diet gemacht weil ich mit 95 kg und 19% kfa relativ dick war, war dann bei 80 kg mit 13% kfa. So ging es nach der verletzung eine zeit weiter... jetzt bin ich an dem punkt wo ich mich entscheide zu stoffen oder es nie zu tun. Ich will jedem gefallen und jeden dazu bringen zu denken dass ich riesig bin (muskeltechnisch), das gebe ich zu aber es reicht dazu nicht natural, es quält mich innerlich. Was ratet ihr mir, bitte ernsthaft antworten. Bin absolut unzufrieden, wäre auch nicht so "dumm" es ohne vorbereiter zu machen.

...zur Frage

Glaubt ihr das Dwayne johnson ( The Rock) dopt bzw gedopt hat?

Echt oder gedopt ?

...zur Frage

Kann man nach 4 Monaten Bodybuilding schon eine Enantat-Kur machen?

Hallo, ich betreibe seit ungefähr mitte sept 2010 bodybuilding. Ich gehe jeden zweiten tag ins studio und habe auch meine ernährung angepasst. Protein shakes, Kohlenhydrate , Bcaa's usw. Ich baue aber sehr schlecht masse auf. Hab auch schon gemerkt das leute mit denen ich trainiern geh oder die ich regelmäsig sehe viel besser aufbauen als ich. Ich möchte bald eine Testo. enantat kur machen. Hab auch viel darüber gelesen was ich nebenher nehmen sollte usw. Ich möchte wissen kann ich schon eine Kur machen oder ist mein Körper noch nicht auf die belastungen gewöhnt?

...zur Frage

Sehr dünne unterarme im Vergleich zu Alter / Größe / Gewicht (wirklich dünne unterarme)

was für möglichkeiten gibt es die dicker zu kriegen?

Training bringt nix, hab ich schon versucht : ( eventuell anabolika vom arzt oder so ?!?!

Bitte hilft mir, da es mich doch sehr belastet, bzw ich gegen 14 Jährige im Armdrücken verliere ! ( Oberarm ist muskulös, aber unterarm... )

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?