wirkung von ecstasy ersatz?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

zuerst mal eine kurze Anmerkung zum Thema Legalität:

Auch wenn eine Substanz nicht im BTMG gelistet ist, ist der Erwerb zur körperlichen Anwendung nicht unbedingt straffrei, weil hier ein Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz vorliegen kann. (Sprich nie eine Konsumabsicht zugeben, dann kann eigentlich auch nichts passieren.)

.

Zu deiner eigentlichen Frage:

Von dem Konsum solcher Pillen ist dringend abzuraten. Du kannst dir nie wirklich sicher sein was da so drinnen ist, und wirklich gut wirken tun die meist auch nicht. (Zumindest hab ich noch nie was Gutes über solche Pillen gehört.)

Es gibt zwar durchaus gute Alternativen zu MDMA, jedoch wirst du sie nicht auf solchen Seiten finden. Ich würde mich dann eher nach Research Chemicals wie 5-APB umschauen, besonders weist du dann im Gegensatz zu irgendwelchen Pillen was du im Endeffekt konsumierst. (Achtung, dies ist keine Konsumaufforderung, sondern gibt lediglich meine persönliche Meinung wieder!)

lg Divinorum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dieser Ersatzstoff, wenn auch nur minimale, Unterschiede aufweist und nicht ins Betäubungsmittelgesetz aufgenommen worden ist, heißt das, dass man sich in einer rechtlichen Grauzone befindet! Eigentlich sollten auch "fast Drogen", die ja eine ähnliche Wirkung haben, verboten werden! Wenn er aber noch nicht ins Gesetz aufgenommen worden ist, ist das in den meisten Fällen legal. Bei den Pillen solltest du dich allerdings nochmal genauer informieren! Da wird's nämlich haarig! Du kannst nicht feststellen, welcher Stoff das ist und ob er nicht vielleicht schon aufgenommen und damit illegal gemacht wurde! Das ist da manchmal auch wie mit Erdnussschalen oder Klebstoff. Das kann man nicht verbieten. Die Alkaloide, von denen es viele mit vielen unterschiedlichen Wirkungen gibt, finden sich auch in sämtlichen anderen legalen Pflanzen wieder. Engelstrompeten, Alraunen, Tollkirschen, Stechapel, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, was drin ist. Es gibt sogenannte Herbal-Ecstasy-Pillen, da sind meistens irgendwelche Kräuter zusammengewürfelt. Diese Pillen sind i.d.R. totaler Müll und das einzige was da bewusst wirkt ist höchstens das Koffein. Naja, da kann man stattdessen auch einfach nen Kaffee trinken.

Es gibt allerdings auch Pillen, die tatsächlich eine ernstzunehmende Alternative zum echten Ecstasy (MDMA) darstellen können, vor allem Pillen mit sogenannten Research Chemicals drin. Das ist allerdings nicht mehr wirklich legal. Research Chemicals sind zwar nicht im BTMG aufgelistet, aber sollte der Zoll einen Brief mit zu Tabletten gepressten RCs rausfischen, werden die den sicherlich nicht mehr an dich weiterleiten. MDMA-ähnliche RCs sind z.B. 5-MAPB, 6-APB....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls das diese Party Pills sind, könnte ich dir mit nem Link aushelfen. Da steht auch was zur Legalität: http://en.wikipedia.org/wiki/Party_pills

Ich persönlich würde die nicht kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

meines Wissens nach sind solche "Ersatz-Drogen" reine verar...sche!

Gib dein Geld weder für so einen Mist noch für die "echten" aus... beides ist Mist und bringt dir rein gar nichts, nur gesundheitliche Probleme!

Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?