Wirkung, Risiken und was man zu beachten hat wenn man Fliegenpilze nimmt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich war schon auf Fliegenpilzen und muss sagen ihr solltet diese aufjedenfall trocknen bevor ihr diese zu euch nehmt. Das ist wichtig da der frische Pilz aufgrund der Ibotensäure ziemlich unverträglich im Magen ist und es auch zu Übelkeit & Erbrechen führen kann.

Bei der Trocknung (niedrige Temperatur) wird diese aber zum deutlich verträglicheren Muscimol umgewandelt welche besser verträglich ist und ebenso psychoaktiv wirkt.

ebenso kann man die getrockneten später in Wasser einlegen da das Muscimol gut wasserlöslich ist und die Tinktur kann man später trinken.

Wichtig ist zu verstehen, dass der Fliegenpilz ein Traumpilz ist. Es kann sein, dass man beim ersten mal garnicht soviel spürt. Habe an mir selbst mitbekommen dass es nach mehrmaligem nehmen stärker wurde.

Ebenso ist die Dosis wichtig, vertut euch nicht!

Die Wirkung kann ziemlich subtil anfangen und später eine ganz eigene Art von halluzinogenen Effekten haben. Vorallem kann man in einen Dämmerzustand geraten und in Schlaf verfallen und im Schlaf sehr eigenartige Träume bekommen ^^

Es wäre schlau wen dabei zu haben der ein wenig auf einen aufpasst, da man im Rausch von Dingen ausgehen könnte, die vielleicht garnicht stimmen sich aber so anfühlen und man Angst bekommen könnte dass es nichtmehr aufhört.

Ich habe selbst vor 'ner längeren Zeit einen Tripbericht dazu geschrieben.

http://openmind4drugs.de/index.php?/topic/788-meine-fliegenpilz-erfahrungen/

Man muss sich leider registrieren um das lesen zu können ^^

Es kann sich allerdings auch lohnen das vielleicht mal draußen im Wald zu tun. Hatte selbst bislang nur drinnen Erfahrungen.

Gruß Glueckspilzler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwirrung, Sprachstörungen, Ataxie, starke motorische Unruhe, Mydriasis,
Mattigkeit. Je nach Stimmungslage stehen Angstgefühl und Depressionen,
Gleichgültigkeit oder Euphorie bis hin zu seligem Glücksrausch im
Vordergrund. Typisch sind weiterhin Störungen des Persönlichkeits-,
Orts- und Zeitgefühls. Tremor, Krämpfe und klonische
Muskelzuckungen werden häufig beobachtet. Ein tiefer Schlaf beendet dann
meist nach 10 bis 15 Stunden das Pantherina-Syndrom. Nur in seltenen Fällen bleiben für einige Zeit Spätfolgen bestehen: Interessenlosigkeit, leichte Ermüdbarkeit, Gedächtnisschwäche.

Insgesamt wird deutlich, dass der Fliegenpilz nicht als Halluzinogen, sondern als Delirantium wirkt, bei dem die Einsicht in Ursache und Wirkung des Rausches verlorengegangen ist. Es treten die für Delirantia typischen
Bewusstseinstrübungen und Realitätsverkennungen auf und die Überzeugung,
fremde Personen seien anwesend. Die optischen Halluzinationen (falls
sie überhaupt auftreten) sind nicht stark farbig, dafür treten
akustische Halluzinationen auf. Typischerweise fehlt die Einsicht in die
Künstlichkeit des Vorganges, die Beobachterposition und die Erinnerung
an den Wirkhöhepunkt gehen verloren

(Quelle: Wikipedia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pilze allgemein sind eine sehr spezielle droge

Körperlich hat man oft einfach sehr kalt. Zudem kommt es oft zu verfolgungswahn und paranoia und sonstigen angstzuständen
Halluzinationen können je nach dosis auftreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde folgendermaßen vorgehen, erstens mit Kumpels hinsetzen und alle Sachen vorbereiten. Also so, dass ihr alles wirklich zurecht legt, was ihr braucht, damit ihr alles beisammen habt.

Wenn ihr damit fertig seid, solltet ihr folgendes tun:

Ihr nehmt alles mit beiden Händen und schmeißt es mit Anlauf in die Mülltonne. Und dann geht ihr einfach raus in die Disco oder sonst irgendwohin und habe einfach Spaß ohne Drogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drogen69FTW
21.10.2016, 14:36

Ich will aber Spaß mit Drogen...

0
Kommentar von mairse
21.10.2016, 15:37

Ich vermute in der Disko dürfen sie dann auch keinen Alkohol trinken, sonst wäreb ja wieder Drogen involviert.

0
Kommentar von GoodFella2306
21.10.2016, 15:40

doch, Alkohol ist okay, aber musst es ja nicht immer übertreiben.

0

risiken ? erscheiningen ? hey - ganz einfach - du kannst sterben !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drogen69FTW
21.10.2016, 14:32

Von einer Überdosis schon. Wenn mkan es richtig dosiert nicht.

0
Kommentar von mairse
21.10.2016, 15:38

Bisher ist kein Todesfall bekannt der auf den Konsum von Fliegenpilzen zurückzuführen ist.

1

Was möchtest Du wissen?