Wirkt die Pille trotz Erbrechen (11 Stunden nach Einnahme)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hättest gar keine nach-nehmen müssen, da zwischen Einnahme und Erbrechen mehr als 4 Stunden lagen (s. Packungsbeilage)

Selbst wenn sie wieder mit raus gegangen wär, (was nicht der Fall ist) hätte die nach-genommene Pille den "Fehler" wieder ausgeglichen

Und: Je nachdem in welcher Woche du bist, wärs sowieso egal. In der 2. Woche ist ein einmaliger "Fehler" kein Problem, und in der 3. kann man ihn auch ausgleichen, indem man direkt in die Pause geht...

--> Du bist auf jeden Fall geschützt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

nach 11 Stunden sind die Hormone bereits im Körper aktiv, noch eine Pille zu nehmen war nicht nötig, du warst bereits geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erbrechen kann die Wirkung der Pille nur beeinflussen, wenn du dich innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme übergibst. Das steht übrigens auch in den Packungsbeilagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wirfst du einfach eine weitere Pille ein?

Packungsbeilage lesen und damit wärs auch gut. Die zweite Pille ist nach einem Erbrechen nach 11 Std nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?