Wirkung der Pille + Antibiotikum

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst du machen wie du willst. Ohne Pause bist du natürlich schneller wieder geschützt.

Meine FA hat gesagt, dass ich die Pause nicht auslassen muss, sondern dann einfach ab der ersten Pille des neuen Blisterstreifens geschützt wäre. Aber ich wäre gerne so schnell wie möglich wieder geschützt. Also meinst du dass ich die Pause auslassen kann und dann nach der insgesamt 7. Pille geschützt bin? (Antibiotikum-Einnahme war nicht oral, nur vaginal)

0
@themississippi

sondern dann einfach ab der ersten Pille des neuen Blisterstreifens geschützt wäre.

Das stimmt nicht. Wenn vor der Pause der Schutz verloren geht, kann sich über die Pause niemals ein Schutz aufbauen - in der Zeit werden ja eben keine Hormone genommen.

(Antibiotikum-Einnahme war nicht oral, nur vaginal)

Dann gibt es eigentlich gar keine Beeinträchtigung. :-/

0

Ja das habe ich nämlich auch gedacht und war mir deshalb nicht sicher. Ich werde jetzt einfach noch sieben Pillen ohne gleichzeitige Antibiotika-Einnahme nehmen, dann bin ich hoffentlich auf der sicheren Seite. Danke für deine Hilfe

0

Es handelt sich um Arilin Vaginalzäpchen. Habe auch schon gehört, dass diese evtl. gar keinen Einfluss auf die Antibabypille haben, aber meine FA hat mir eben gesagt, dass die Wirkung nicht mehr gewährleistet ist

0

Ich nehme immer den aktuellen Blister zu Ende und nehme nach der Pause noch 7 Pillen ein. Danach verzichte ich auf Kondom. Sicher ist sicher und ein Antibiotikum behindert die Pille ja nicht nur beim runterschlucken, die reichert sich ja im Körper an!

Hallo sippi

In diesem Fall ist es das Beste wenn du die Pause auslässt und gleich mit dem nächsten Blister weitermachst. Am Ende dieses Blisters gehst du dann in die Pause. Dein Schutz beginnt dann nach der 7. Pille

Gruß HobbyTfz

Pille, pillenpause, Antibiotika, kein schutz. Ab wann habe ich definitiv wieder Schutz?

Hallo, Ich nehme die evaluna20. Ich habe den blister am Donnerstag den 9.1 angefangen und gestern am Mittwoch den 29.1 die letzte Pille genommen. Das heißt heute ist der erste Tag der pillenpause. Am 11.1 habe ich einmalig das Antibiotikum amoxi1000 genommen und am Mittwoch den 29.1 aufgrund einer blasenentzündung auch wieder einmalig. Nun bin ich mir aber nicht sicher wann ich wieder Schutz habe. In der Packungsbeilage steht nichts und meine Frauenärztin hat heute gesagt das ich am ersten tag des neuen blisters wieder geschützt bin, wenn ich bis dahin kein Antibiotika mehr genommen habe. Und wenn ich das Antibiotikum auch nach der pillenpause noch nehme muss ich 14 Pillen korrekt genommen haben um vollständig geschützt zu sein. Ich habe zwar erwähnt das ich zweimal Antibiotika genommen habe aber nicht den genauen Zeitpunkt, nur das ich einmal am 29.1 Antibiotika genommen habe aber den 11.1 habe ich nicht genannt. Ich kann mir nicht vorstellen das ich am ersten Tag des neuen blisters wieder geschützt bin weil ich nach der letzten Antibiotikaeinnahme nur eine Pille genommen habe und jetzt pause ist. Ich habe überlegt die Pause auszulassen aber ich weiß nicht ob das was nützt weil ich die Pille jetzt direkt nehmen müsste. Leider habe ich vergessen danach zu fragen. Ich habe ausgerechnet das ich ab dem 20.2 wieder geschützt bin weil ich an dem Tag ja 14 Pillen korrekt genommen habe. Ist das richtig? Oder muss ich den ganzen nächsten blister genommen haben um wieder geschützt zu sein?

LG

...zur Frage

Pille "Maxim" und Antibiotikum

Hi!

Ab heute muss ich 5 Tage Antibiotikum nehmen, was ja die Wirkung der Pille beeinträchtigt. Ich nehme die Pille "Maxim" im Langzeitzyklus (3 Blister ohne Pause, anschließens ganz normale 7-tägige Pause). Wie lange dauert es dann, bis die Pille wieder ihre Wirkung hat?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Antibiotikum und Pille ohne Pause geschützt?

Hallo :) musste vom 12.02-16.02.2018 ein Antibiotikum einnehmen. Nun habe ich noch 3 Pillen in meinem Blister und müsste die Pille bis zum 21.02. nehmen.
Im Internet stand dass ich 7 Tage einnehmen nach meiner Pillenpause geschützt bin. Meine Frauenärztin sagt aber dass ich schon am 1 Einnahmetag nach der Pause geschützt bin. Meine Ärztin hat nun jetzt ihre Praxis zu und ich wollte hier fragen ob man auch ohne Pause (Pille durchnehmen) geschützt ist??

...zur Frage

Gleich in die Pillenpause mit Antibiotikum?

Hallo, ich habe 2 Blister der Pille in Folge genommen und nehme am Donnerstag die letzte vor der Pause. Jetzt muss ich von heute morgen bis einschließlich Samstag Antibiotikum einnehmen. Es wäre mir ein Anliegen, dass der Schutz so schnell wie möglich wieder hergestellt ist.. sollte ich jetzt gleich in die Pause gehen und nach Beendigung der Einnahme des Antibiotikums wieder anfangen, oder die Pause besser ganz normal machen? Oder ohne Pause noch einen Blister dranhängen? Wäre sehr dankbar für Antworten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?