Wirkt Ritalin bei Leuten die keine Probleme außer sowas wie ...

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ich habe schonmal Ritalin zu mir genommen, es wirkt als lernunterstüzung!!! 57%
Ja, aber es macht einen kaputt! 14%
Nein, niemals! 14%
Ich habe schonmal Ritalin zu mir genommen, es wirkt NICHT als lernunterstüzung!!! 14%
Nein, denn es macht einen kaputt! 0%
Nein ich habe es noch nie getestet, werde es aber vllt. ausprobieren. 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi! also bei leuten ohne konzentrationsprobleme bringt es nichts! was meinst du genau mit lernproblemen? ich würde davon abraten sowas zu nehmen wenn man sich auch ohne konzentrieren kann! außerdem kann es gewissermaßen psychisch abhängig machen! bei konzentrationsschwierigkeiten bringt es aber sehr viel, aber auch wenn solche vorliegen würde ich es nur verwenden, wenn es wirklich sehr sehr sehr dringend notwendig ist (wenn man sonst zb. ein semster oder gar ein jahr verliert), und auch dann nur für kurze zeit und in geringen dosen! ich habe nicht abgestimmt, weil ich noch nie ritalin genommen habe, aber ich kenne mich mit der materie aus und nehme selbst 2 mal im jahr (nämlich nur in der prüfungszeit des jeweiligen semesters wo ich in einer woche 3 oder mehr große prüfungen habe) für ca. eine woche amphetamin, das ja so ähnlich ist. ich bin mir aber ziemlich sicher an ads zu leiden, habe es aber noch nicht diagnostizieren lassen. auf jeden fall, wenns nicht unbedingt sein muss würd ich mir das nicht anfangen, denn sowas hat auf jeden fall suchtpotential, auch wenn es nur ums lernen und nicht den spaß geht. das gehirn stellt einfach diese verbindung her: "mit zeug geht es besser" und weil man es ja beim lernen genommen hat wird man in stressigen lern-situationen, die eine einnahme aber gerade noch nicht erforderlich machen, immer wieder dran erinnert. und wenn man sich nicht beherrschen kann nimmt man es immer wieder und womöglich auch wegen weniger wichtigen oder stressigen angelegenheiten. vorallem wenn es leicht und günstig verfügbar ist (das sollte man bei drogen auch immer bedenken)! besser ist man lässt es bleiben wenn es geht und wenn man sich wirklich tagelang keine 15 minuten am stück konzentrieren kann sollte man lieber zum arzt gehen als sich selbst zu therapieren! was mich daran erinnert, dass ich eigentlich schon längst einen termin mchen wollte. mfg

es gab neulich mal einen spiegelartikel der sich damit befasst hat. es gibt leute, die schlagen vor, dieses so genannte neurodoping legal und für alle verfügbar zu machen, um eine gewisse chancengleichheit herzustellen. ich selbst würde es nicht nehmen, weil ich bis jetzt ganz zufrieden mit meinen leistungen war (auch wenn es nicht immer die besten sind). wenn man das aber erstmal regelmäßig nimmt und damit gewissermassen intellektuell bäume ausreissen kann, ist man ohne diesen effekt vll nicht mehr so zufrieden mit seiner leistung und frisst auf dauer immer mehr von dem zeug. in dem artikel ging es auch um eine apothekerin, die damit zwar sehr leistungsstark war, aber nach 30 tabletten pro tag irgendwann eine hammerharte entgiftung machen musste. am ende muss man für sich selbst gerausfinden, wie weit man gehen möchte, ich finde nichts weiter verwerfliches dran, soetwas zu nehmen.

Nein, niemals!

Menschen sind keine Hochleistungsmaschinen und müssen es auch nicht sein. Sich chemisch zu solchen zu machen, wird sich 100%ig irgendwann rächen.

Ich habe ADS und bekomme Ritalin mein Arzt nimmt alle paar Wochen Urin wird der auf Thc getestet

Ich habe ADS und bekomme Ritalin mein Arzt nimmt alle paar Wochen eine Urinprobe. Jetzt das Problem habe gestern mit einem Kumpel das erste und letzte mal gekifft, wird der Urin auf Thc getestet und wenn ja darf mein Arzt es meinen Eltern sagen. Ich bin übrigens 15 und schonmal danke.

...zur Frage

Stimmt es,dass Leute,die nicht hyperaktiv sind,aber Ritalin zu sich nehmen total aufgdreht werden?

Bei Hyperaktiven wirkt Ritalin ja beruhigend,aber ich habe gehört bei normalen Leuten löst es genau das Gegenteil aus. Stimmt das?

...zur Frage

Gehirndoping Facharbeit/ Ritalin

Hey :)

schreibe in Biologie im Moment meine Facharbeit über Gehirndoping. Beschränke mich auf Ritalin (illegal) und im Vergleich dazu werde ich auch auf legale Doping Mittel eingehen.

Das ist ja alles sehr theoretisch, würde auch gerne etwas praktisches mit einfließen lassen. Habt ihr evtl. eine Idee?

Man kann doch Gehirnströmungen messen, oder? Dann beeinflusst Ritalin ja wahrscheinlich auch diese Strömungen?!

Würde auch gerne versuchen übers Internet an Ritalin ranzukommen. Ich weiß, das ist nicht erlaubt, will es ja auch nicht einnehmen. Nur funktionieren ob ich ohne Rezept dran komme.

Sinnvoll ist es bestimmt auch mit Apothekern oder Medizinern zu sprechen, oder? Besonders im Bezug zu Ritalin und ADHS, steht ja alles in Verbindung.

...zur Frage

Testosteron absetzen

Hallo ich habe mal eine Frage Undzwar nimmt ein Freund von mir Testosteron als Doping Mittel. er nimmt es seit 2 Monaten und will jetzt aufhören meine Frage ist es ob er es einfach kalt absetzen kann und welche Nebenwirkungen auftauchen können. ich bitte um hilfreiche antworten danke.

...zur Frage

Höllische Gelenkschmerzen / welches Mittel ist stärker als Diclofenac?

Diclo wirkt nicht richtig. Wonach kann ich den Arzt fragen?

...zur Frage

Trotz Ritalin immer mal wieder extreme Lernprobleme!

Mein Sohn (10) geht in die 4. Klasse Grundschule. Er nimmt seit 1 1/2 Jahren Ritalin (erst Medikinet) und ist damit der Sonderschule ganz knapp entkommen. Als bei ihm ADS ohne Hyperaktivität diagnostiziert wurde, wurde mir einiges klar und für mich stand fest, dass ich ihm dieses Medikament nicht vorenthalten werde. Es geschah ein Wunder und der Junge konnte auf einmal lernen. Im letzten Zeugnis hatte er nur 2er und eine 3 in Mathe. Nun tut er sich aber seit Schuljahrsbeginn extrem schwer, hat eine 5 im Diktat geschrieben und in Mathe hat er arge Probleme etwas zu verstehen. Es ist auf einmal genauso wie ohne Medikament. Er ist ab und an eher schlecht gelaunt und wieder sehr ruhig. Warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?