Wirkt meine Pille bei mir trotz Abführmittel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst schauen, was in der Gebrauchsanweisung steht. Bei mir (Yaz) z.B. ist angegeben, dass bis zu 3 Std. nach Einnahme der Pille kein Erbrechen oder Durchfall stattfinden darf, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Halte dich, wenn gegeben, an diesen Zeitraum und der Schutz bleibt aufrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timareta
08.11.2015, 17:56

Aus dem Beipackzettel der Valette: "

Wenn bei Ihnen innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme der

„Pille“ Verdauungsstörungen, wie Erbrechen oder Durchfall

auftreten, sind die Wirkstoffe möglicherweise noch nicht

vollständig aufgenommen worden."

-> Nimm deine Pille in diesem Monat gegen 8 morgens ein und du bleibst weiterhin geschützt. (Ich habe sicherheitshalber eine Stunde daraufgerechnet)

0
Kommentar von berniii
08.11.2015, 17:58

Danke erstmal! Und da kann nichts sein?

0

Verhüte ab jetzt einfach sicherheitshalber zusätzlich bis nach der Coloskopie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berniii
08.11.2015, 18:13

Das hab ich mir auch gedacht, aber wie lange müsste ich danach verhüten, bis es sicher ist

0
Kommentar von schokocrossie91
08.11.2015, 18:16

Eigentlich musst du nicht mal zwingend zusätzlich verhüten, wenn du am Donnerstag die Pille etwas früher nimmst und nicht vier Stunden nach Einnahme Durchfall hast, allerdings weißt du ja nicht, wie dein Körper sich nach dem Eingriff verhält. Verhüte danach so lange, wie du eventuell noch Durchfall hast.

1

Vergiss es: die Pille wirkt trotzdem nicht und Du solltest sie deshalb einen Monat lang ganz weglassen und mit anderen Mitteln verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?