Wirkt mein Verhalten asozial?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um das gemeinsame Familienleben zu pflegen, solltest du schon daran teilnehmen. Oder wie stellt du dir das Familienleben vor? Wenn jeder nur noch an sich selbst denkt, wird der Zusammenhalt der Familie darunter leiden.

Ich möchte dein Verhalten nicht als asozial bezeichnen, aber in Ordnung ist es nicht. Jeder, auch du, sollte sich am Familienleben beteiligen. Das ist keine Einbahnstraße sondern ein gegenseitiges Geben und Nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da haben sich Deine Eltern ganz gewaltig in der Wortwahl vertan....

Das hat überhaupt nichts, aber auch gar nichts, mit asozial zu tun ! Du brauchst nach so einem langen Arbeitstag einfach die wohlverdiente Ruhe ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ganz bestimmt nicht asozial weil du nach einen langen Arbeitstag deine ruhe haben möchtest. Ich hab da vollstes Verständnis. Nimm dir die Ruhe die die brauchst und mach das was dir gut tut und nicht das was andere von dir verlangen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern interessieren sich für dich und wollen an deinem Leben Teil haben. Asozial finde ich das aber trotzdem nicht. Kenne das auch und mir ist es mittlerweile egal xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich verstehe deine eltern ja schon. mein vater sagt jetzt zwar nicht ich muss kommen oder so aber der sagt dass es schön wäre wenn er mich auch mal zu gesicht bekommen würde. du musst die auch mal verstehen: du gehst morgens früh aus dem haus und kommst spät nach hause und direkt ins zimmer. die sehen dich ja kaum. erkläre denen doch einfach deine lage und vielleicht kommt ihr ja auf eine einnigung, oder du isst an festen tagen zuhause :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben denn deine Eltern für eine Vorstellung, was asozial überhaupt bedeutet?

Ist es absolut nicht..sollte eher verständlich sein, wenn du dich zurückziehst um dich für den nächsten Tag zu erholen!

asozial heißt:

außerhalb der Gesellschaft stehend, verwahrlost."asoziale Personen/Verhältnisse"
gesellschaftsschädlich."asoziales Verhalten"

Laß sie das lesen!!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
10.11.2015, 19:13

Familienleben ist keine Einbahnstraße. Wer das meint, verhält sich tatsächlich asozial.

Oder bist du der Meinung, die Verweigerung des Familienlebens sei in Ordnung?

0

Was möchtest Du wissen?