Wirkt dieser Hundeverkäufer seriös?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das könnte auch ein neuer Marketingtrick der Hundemafia sein, die sind da sehr phantasievoll. Du müsstest auf jeden Fall ganz genau nachforschen, wo sie ihre Welpen gekauft hat, denn die Geschichte stinkt. Lass dich nicht mit billigen Ausreden abspeisen sondern lasse dir den Kaufvertrag zeigen und dann kannst du gucken, ob die Welpen von einem seriösen Züchter stammen oder nicht. Den kannst du zur Sicherheit auch anrufen und nachfragen. Man kauft keine 2 Welpen um hinterher festzustellen, dass man ja gar keine Zeit hat.

nejlasisco 27.07.2016, 12:04

ich werde da aber die welpen abchecken lassen & ich weiss was ich tun muss um herauszufinden ob sie seriös sind sie einfach nach papieren & pass& impfpass...vabfragen und das dann kontrolieren lassen & wie die Hunde gehalten werde ect.

0
Hamburger02 27.07.2016, 12:09
@nejlasisco

Das ist schon mal gut..Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Bei den Papieren musst du nur aufpassen, dass das keine Fantasiepaiere sind, die sich die Hundemafia selber ausstellt.

1
Lapushish 27.07.2016, 12:07

Wieso fragst du dann nach?

2

Habe jetzt schön öfter gehört, das die Hundemafia ihre Welpen über ganz gewöhnliche Leute verticken lässt - angeblich haben sie die Welpen aufgenommen, können  sich aber jetzt nicht mehr drum kümmern.

Somit kommt man drum herum, ein Muttertier vorzuweisen (wie es bei einem reellen Züchter wäre. Meist sind die Welpen noch viel zu jung, haben keinen vollständigen Impfschutz, sind weder gechipt noch entwurmt - und Papiere gibt es auch nicht dafür. Herkunft unbekannt.

Ein guter Züchter nimmt seine Welpen wieder zurück - wenn also der Studentin auffällt, das sie die Welpen doch nicht behalten kann, kann sie sie zurück geben und bekommt sogar das meiste Geld für die Welpen vom Züchter wieder (so zumindest bei jedem Züchter mit dem ich es bisher zu tun hatte).

Ich würde mir da keinen Hund holen - gibt sie sie auch einzeln ab oder nur zusammen? Was sollen sie den kosten?

Natürlich stimmt die Telefonnummer - sie will die Welpen ja los werden. Es ist auch nicht illegal Welpen zu verkaufen.

Nein, das ist nicht seriös, vermutlich unterstützt du mit dem Kauf die Hundemafia. Im Übrigen: du möchtest ZWEI Welpen auf einmal anschaffen? Hast du Zeit und Motivation, getrennt zu trainieren, lernen ect?

nejlasisco 27.07.2016, 12:00

joa hab ich

0

Das ist unter Garantie nicht seriös, denn man kauft sich keine Welpen und ... Schwups oh wie konnte das passieren... Ist man plötzlich Student! Rassehunde kauft man ausschließlich über den VDH! Die Seriosität könntest du überprüfen indem  du fragst ob die Hunde VDH Papiere haben und dann sprichst du mit dem Züchter

Madru 27.07.2016, 11:54

Da kann ich nur zustimmen.

Das klingt nach einer billigen Ausrede damit man sogenannte Wühltischwelpen an den Mann bringen kann. Von jetzt auf gleich ist niemand Student.

1
Bernerbaer 27.07.2016, 14:09

Es gibt durchaus seriöse Züchter die keinem monopolistischem Verband angehören der Qualzuchten teils unterstützt und ermöglicht (hat).

Das beste Beispiel ist immer noch der deutsche Schäferhund.

1
Bernerbaer 27.07.2016, 14:12
@Bernerbaer

Damit will ich aber nicht sagen, dass ich das Inserat auf das der Beitragsersteller hinweist seriös finde.

1

Hi, hat die auch geschrieben wie alt die Welpen sind?? Ich halte es für äußerst unwahrscheinlich das ein Student sich zwei Hunde kauft für rund 2.000 EUR und die sofort weitergibt. 



kein seriöser Züchter wird dir zwei Welpen geben und kein Hundeerfahrener Mensch wird sich gleichzeitig zwei Welpen holen.

Also ist der Verkäufer kein seriöser Züchter...und somit ein Vermehrer

Hallo☺, Ja klingt seriös, du darfst sie ja sogar besuchen wobei ich finde das man ein tier immer vorher angucken sollte. Die Telefonnummer stimmt auch, dann geh da mal hin und mach dir ein eigenes Bild von denen Nein sagen kannst du ja immer noch🐶
Lg. Titus112

nejlasisco 27.07.2016, 12:01

Dankeschön für mich klingt das echt seriös denn ich werde sie ausfragen&ich weiss genau was ich beachten muss👍🏻Wenn sie mich dann ausfragt ist das toll🐣👍🏻

0

Ich würde sagen ja . Du kannst ja sie auch fragen ob du sie mal besuchen kannst um dich zu vergewissern das es den Hunden gut geht usw . Aber ansonsten kein Problem 😃

Da hilft nur eins: Vorbeifahren und selber einen Eindruck machen. Aber wenn du sie zuhause besuchen kannst klingt das schon ganz gut. Erkundige dich vorher welche Papiere du brauchst und sieh zu, dass du die auch bekommst und hör einfach ein bisschen auf deinen Bauch. Aber grundsätzlich spricht nichts gegen private Weiterverkäufe.

Kommt mir nicht seriös vor! Das hört sich für mich nach Hundemafia an!

nejlasisco 27.07.2016, 12:02

wieso das

0
xxDevin 27.07.2016, 12:09
@nejlasisco

Wegen dem "die Welpen wurden von ihr gekauft aber leider hat sie jetzt keine Zeit mehr.Wegen ihres Studiums."

3
xxDevin 27.07.2016, 12:10
@xxDevin

Vielleicht mal vorbeischauen und dir einen Eindruck von ihr machen.

Ausserdem finde ich es ein bisschen seltsam, dass sie als Studentin zwei Hunde hat und dann noch Welpen.

2

Was möchtest Du wissen?