Wirkt diese Pille denn noch, was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das du rauchst schadet nicht der Pille, sonder eher deiner Gesundheit. Ich rate dir aufzuhören, aber du bist alt genug, das musst du entscheiden. Eine Pille kann nur dann nicht wirken wenn du: Durchfall hast, Erbrechen musst hast und/oder andere Medikamente nimmst. Aber es ist leider auch bewiesen, das desto länger du die gleiche Pille nimmst irgendwann dein Körper sich an die Substanzen darin gewöhnt und somit ein wenig seine Wirksamheit verliert, sprich du brauchst dann eine andere Pille mit anderen Wirkstoffen (aber das ist erst in 10 Jahren oder länger der Fall, wir reden hier also von einer echt langen Zeitspanne). Normal ist es eigentlich auch, das dein Arzt dir die selbe Pille verschreibt, nur in bestimmten Fällen ändert man seine Pille. Dein Arzt würde dir also einfach so keine neue Pille (also anderer Hersteller & Co.) verschreiben. Ich weiß ja nicht wie lange du schon mit deinem Freund zusammen bist, für den Anfang rate ich dir allerdings zu Kondomen UND Pille. So sehr du ihn auch lieben magst, du weißt aber nicht ob er wirklich gesund ist. Ich rate dir auch: Mach einen Frauenarzttermin aus, du brauchst sowieso aller 3 bis 6 Monate ein neues Pillen-Rezept (dieses ist nur bist ca. 21 Lebensjahr kostenlos, danach kostet die Pille dich was), lass dich von deinem Frauenarzt beraten und erklär deine Sorgen. Dein Arzt klärt dich über alles nötige auf. Les dir auch die Nebenwirkungen deiner Pille durch, manche Anti-Baby-Pillen haben es nicht ohne!

Rauchen mindert die Wirkung der Pille nicht, erhöht nur gewaltig das Thrombose Risiko. Ich empfehle dir einen Termin beim Frauenarzt zu machen, die fragen nicht wofür du den Termin brauchst. Dann kann der Arzt dir nochmal alles erklären und du hast Sicherheit.

Du nimmst die Pille. Nach Vorschrift. Du rauchst. Sagt uns folgendes: dein Körper ist mit Hormonen versorgt, die den eisprung aussetzen lassen. Beim rauchen kommt es auch auf die Intensität an, ist aber möglich, dass die Wirkung sich verändert. Am besten zusätzlich mit Kondom verhüten.

Lediglich das Thromboserisiko erhöht sich bei der Kombination von Rauchen und Einnahme der Pille. Die Wirkung setzt Rauchen nicht herab.

0

Gerade in so einer Situation solltest du vielleicht einen Termin machen, denn solche ärztlichen Fragen können hier auch nicht irgendwelche User beantworten. Mach dir einen Termin mit der Begründung das du Fragen zur Verhütung hast. :) Bei meinem Frauenarzt kann man auch per Telefon solche Fragen stellen, das nennt man glaube ich Sprechstunde. Du solltest sowieso immer ein Kondom benutzen, würde ich dir raten.

Wieso sollte diese Pille nicht mehr wirken? Bei Raucherinnen besteht ein größeres Thromboserisiko, aber die Wirkung beeinträchtigt es nicht.

Wenn du die Pille richtig nimmst, dann wirkt sie natürlich auch.

Aber wenn du dir unsicher bist, dann mach auf jeden Fall einen Termin. Beim Termin ausmachen kannst du auch einfach nur sagen, dass du einen Termin willst und sonst nichts.

Aber ich verstehe nicht ganz, wie du an deine Pille kommst. Normalerweiße muss man sich jedes Mal, wenn die Packung leer ist ein neues Rezept vom Frauenarzt ausstellen lassen. Woher hast du dein Rezept die letzten Jahre bekommen?

Das Rezept ist wahrscheinlich schon verfallen, kommt darauf an, wann es ausgestellt wurde. (Privatrezepte sind 3 Monate gültig, rosa Kassenrezepte einen Monat).

Rauchen schadet deiner Gesundheit, aber nicht der Wirksamkeit der Pille.

Warum verhütet ihr nicht erstmal mit Kondom? Kennst du denn deinen Freund schon lange? Bist du sicher, dass er gesund ist. Eine Pille schützt leider nicht vor Geschlechtskrankheiten :)

Die Pille kannst du ja noch zusätzlich nehmen.

Hallo JillMariLyn

 Wenn man die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht, keinen  Durchfall hat und keine  Medikamente  nimmt die die Wirkung der Pille  beeinträchtigen, man die Pille vor  der  Pause mindestens 14 Tage regelmäßig  genommen  hat, die Pause nicht länger  als  7  Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der  Pille weitermacht, dann ist  man auch in der  Pause und sofort danach, zu 99,9%  geschützt.  Man ist  auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin  geschützt wenn man  richtig reagiert und  eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb  von  4 Stunden  nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall  zählt in diesem Fall nur wässriger  Durchfall.

Rauchen hat keinen Einfluss auf den Schutz, es kann aber Nebenwirkungen verstärken

 Liebe Grüße HobbyTfz

Rauchen stört die Wirkung der Pille nicht.

Das Rezept wird wohl nicht mehr gelten. Wieso bist du überfordert? o.O

Wie lange hast du sie denn damals genommen und wieso aufgehört bzw. wie viele Blister hast du denn noch?!

Am einfachsten wären für euch wohl Kondome.

Was möchtest Du wissen?