Wirkt die Schlank im Schlaf Diät?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da wird dir jeder was anderes erzählen. Habs mal ne Weile ausprobiert, getan hat sich nix, bin wieder auf die simple Kontrolle der Kalorienzufuhr umgestiegen und nehme prompt wieder ab. Andere berichten von wahren Wundern, was ihren Gewichtsverlust betrifft.

Das einzige, was ich mitgenommen habe, ist der Essrhythmus, es fällt mir jetzt deutlich leichter, 5 Stunden und mehr zwischen den Mahlzeiten nicht zu essen, ohne Hungergefühl.

Schädlich isses jedenfalls nicht, ruhig mal ausprobieren. Nicht jeder spricht auf jede Diät an.

Ich habe das mal 7 Wochen ausprobiert und muß sagen, daß ich zwar 3 kg abgenommen habe, aber die Zeiten zwischen den Malzeiten waren schon heftig lang und es hat mich schon große Überwindung gekostet, die Stunden bis zur nächsten Malzeit einzuhalten. Außerdem mußt Du auf alle Fälle auf stark fett-reduzierte Nahrung achten und noch vieles Andere. Ich persönlich stehe eher auf Weight Watchers oder Diäten, die auf Punkten aufgebaut sind. Denn da kannst Du Dich gut satt essen an Lebensmitteln mit wenig Punkten. Da ging ich nie hungrig ins Bett. Der gute Nebeneffekt dieser Diäten ist, daß man seine Ernährung bewußt und gut umstellt, ohne auf etwas zu verzichten, das irgendwann einen Heißhunger auslösen könnte!

Hallo, neben den bekannten Büchern über das SIS Prinzip, möchte ich als Alternative auch den Online "Schlank im Schlaf Coach" empfehlen. Das Online-Coaching umfasst die direkte Anwendung und Umsetzung des SIS Prinzips. Alle notwendigen "Schlank im Schlaf" Rezepte sind enthalten und exklusiv steht Dr. Detlef Pape selbst als Experte für Fragen bereit. Hier die URL https://www.schlank-im-schlaf-coach.de

Was rose2011 schreibt, stimmt leider nicht. Morgens darf man durchaus Marmelade essen, auch Honig auf Brötchen und auch Milch ist erlaubt. Jedoch möglichst keine Eiweiße! Also keine Eier zum Frühstück, keinen Käse, keine Wurst.

Mittags darf man alles was man möchte essen, und man muss sich eben immer satt essen.

Abends soll man KEINE Früchte essen! Gemüse ist gut und weißes Fleisch, aber hauptsache ist, keine Kohlenhydrate sondern Eiweiße zu sich zu nehmen! Und man soll auch vermeiden, zwischen den Mahlzeiten zu essen. Auch keinen Apfel zwischendurch oder sowas. Man soll sich immer satt essen, deshalb sollte es eigentlich einfach sein, 5 Stunden durchzuhalten, für mich ist das kein Problem.

Und nicht vergessen, viel trinken!

Wirkt gut, abends hat mich zunächst gestört, dass ich weder Brot noch Kartoffeln oder Reis essen darf, aber ich esse jetzt abends immer Salat und darauf mal gebratenes Hähnchen, mal gebratene Fischstäbchen, mal harte Eier, oder ich esse Suppe.

Welux 03.10.2010, 23:12

du weißt schon das die panade von fischstäbchen kohlenhydrate enthält?

0
diePerle 14.10.2010, 08:35
@Welux

höhö das hab ich auch gerade schreiben wollen...panierte Fischstäbchen...lol

0

nein, das ist nur geldveschwändung, richtig ist die richtige ernährung ohne zu hungern das frühstück darf mit marmelade und butter und natürlich kafe oder tee anfangen, zum mittag darf es fleisch aber kein schweinefleisch und hünchenfleisch sein, pute wäre optimal, der tag wird zum abend mit einen fruchtesalat abgeschlossen oder einen gemüse mix, auf jeden fall etwas fettloses wichtig ist am abend kein fleisch und so geht mann ins bett fals der hunger keine ruhe gibt dann wird er mit einen apfel oder einer orange gestillt oder alle anderen früchte und gemüse

lg

Nessi83 30.10.2010, 15:21

Marmelade zum Abnehmen?? Das sind pure Zuckerbomben - egal ob gekauft oder selbstgemacht ...

0

wirkt super, wenn man sich bewusst ernährt, und die pausen von 5 stunden einhält.man sollte aber trotzdem kalorienbewusst, mager und fettarm essen.

Was möchtest Du wissen?