Wirkt die Pille trotz Verschiebung und Durchfall immernoch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo AskYouGirl

Wenn du den Tag des Durchfalls als ersten Pausentag gezählt hast und die Pause nicht länger als 7 Tage war dann hast du den Schutz nicht verloren.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
12.07.2016, 21:06

Danke für den Stern

0

Mi, Do, Fr, Sa, So, Mo, Di, = 7 Tage

8ter Tag = Mittwoch 1te Pille des neuen Blisters

Du hättest am Mittwoch bereits wieder beginnen müssen. Folglich hast du die Pause verlängert und damit einen Fehler in der ersten Einnahmewoche begangen.

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust. Du bist nun erst wieder nach 7 korrekt eingenommen Pillen geschützt (bei der Qlaira 9).

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider hast Du in diesem Fall die Pause um einen Tag überzogen, da der Mittwoch als erster Pausentag zählt - Du hättest also am Mittwoch wieder mit dem neuen Blister beginnen müssen. Das bedeutet nun, dass Du in der Pause nicht geschützt warst und auch im neuen Blister der Schutz erst nach sieben fehlerfrei genommenen Pillen in Folge wieder aufgebaut ist.

Wenn Du also in dieser Zeit GV hattest ohne zusätzlichen Schutz, könnte es zu einer Schwangerschaft gekommen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider hast du den neuen Blister einen Tag zu spät begonnen. Du hättest bereits am Mittwoch damit anfangen müssen, da ja der Mittwoch dann auch quasi der erste Tag der Pause war.

Also jetzt bitte eine Woche zusätzlich verhüten! Wenn du in der Pause GV hattest, besteht leider die Gefahr einer Schwangerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?