Wirkt die Pille bei einer Bindehautentzündung?

3 Antworten

Die Augentropfen sind m.E. nicht das Problem (Blick in die Packungsbeilage unter Nebenwirkungen reicht aus, zur Beantwortung deiner Frage), jedoch hebt nahezu jedes Antibiotika die Wirkung der Pille auf.

Besonders schnell wird die Wirkung der "Leicht"-Pillen ausgehebelt, also denen mit niedrigen Östrogen-Zugaben. Trotzdem sollten sich die Benutzerinnen der normalen Pille nicht sicher fühlen und den Partner beim Sex um ein Kondom bitten, und das sollte bis zur 2. Regelblutung nach Antibiotika-Einnahme so bleiben.

Unsere Nachbars-Tochter wollte meiner Frau (arbeitet in einer Apotheke) nicht glauben und hat jetzt einen 2-jährigen Sohn.

Das sollte der Beipackzettel von einem der beiden Medikamente am besten wissen. Wenn in beiden nichts zu finden ist, hat es wohl keine Wechselwirkungen.

Aber worum ich mir eher Gedanken machen würde als um die Augentropfen, sind die Antibiotika. Da gibt es einige, die die Wirkung der Pille beeinträchtigen.

Heißer Tipp: Die Packungsbeilage gibt Aufschluss. Wenn unter Wechselwirkungen die Pille oder auch orale Kontrazeptiva aufgelistet sind, dann gibt es Wechselwirkungen. Wenn da nichts steht, dann gibt es auch keine.

Was möchtest Du wissen?