Wirkt die Pille auch wenn sie aufgelöst wird?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kann man pauschal nicht so beantworten. Medikamententests werden ja immer mit einer bestimmten Darreichungsform durchgeführt, und das ist bei der Pille halt die Pillenform. Eventuell wird durch Auflösen schon ein Teil des Wirkstoffs im Magen "zersetzt" (sei es jetzt chemisch durch Säure oder enzymatisch), wohingegen sonst nur die oberste Schicht im Magen angegriffen wird und der Rest dann im Dünndarm aufgenommen wird.

Also: ich würde es nicht drauf ankommen lassen, auch wenn es gut sein kann, dass das null Unterschied macht. Du weißt es halt einfach nicht (und die Frauenärzte auch nicht), weil man dafür eine Anwendungsbeobachtung mit genau deiner Pille mit tausenden Frauen machen müsste und ganz mit aufgelöst vergleichen.

Wenn du es echt nicht hinkriegst, die Pille runterzukriegen (und das ist übrigens gar nicht so selten, es gibt viele Leute, die Tabletten einfach nicht runterbekommen), würde ich mal über Alternativen nachdenken bzw. die mit deinem Frauenarzt besprechen. Hormonell (also wie die Pille) würden der Nuvaring (ein Plastikring, der in die Scheide eingelegt wird und da Hormone abgibt), ein Verhütungspflaster (der Name sagt alles), 3-Monats-Spritzen (werden wie eine Impfung in den Oberarm gegeben), ein Implantat (kleines Stäbchen wird in den Oberarm eingelegt und wirkt da ein paar Jahre) oder eine (Hormonelle oder auch nicht hormonelle) Spirale in Frage. Oder natürlich ganz klassisch: Kondome. :-)

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Sohn konnte auch nie Tabletten schlucken. Rat vom Kinderarzt: Tablette auf einen Löffel mit Pudding oder Joghurt legen - und das Ganze runterschlucken. Das ging prima. Vielleicht geht das bei dir auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kaabush 27.03.2014, 19:11

Habs gestern schon erfolglos mit Joghurt ausprobiert :/

0

ich nehme seit meinem 6.lebensjahr tableten und ich konnte die auch erst nach einem jahr sofort schlucken.aber ich musste das lernen weil die aufgelöst nicht mehr richtig wirken .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht genau, aber ich denke das spielt keine Rolle. Ich würde aber zur sicherheit einfach den Arzt fragen der sie dir Verschrieben hat, nicht dass noch n "unfall" passiert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das nicht geht versuch vielleicht eine andere längerfristige verhütungsmethode :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich nehme jetzt seit paar Tagen die Pille, aber krieg es einfach nicht hin sie zu schlucken. Konnte noch nie Pillen schlucken

Machst Du Scherze?

Eine Erbse ist dreimal so groß wie so eine kleine Pille.

Auflösen solltest Du sie nicht.

Wenn Du keine Pille schlucken kannst, dann musst Du anders verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kaabush 27.03.2014, 19:22

Wow.. Danke für die hilfe.. Und ne es ist kein scherz 😓 ich kann auch keine Erbsen oder so etwas schlucken

0
konstanze85 27.03.2014, 19:25
@kaabush

Wow.. Danke für die hilfe..

Was erwartest Du?

Ich habe Dir gesagt, dass Du sie nicht in Wasser aufösen solltest und dass Du dann anders verhüten musst.

Mehr Hilfe kann man Dir nicht geben, wenn Du sie nicht mal mit Joghurt oder Pudding schlucken kannst.

0

Pille in den Mund und mit viel Wasser nachspülen oder ein Stück Semmel nachessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat einen Grund warum Medikamente Groß oder Klein sind. Wenn du das Teil auflöst dann vernichstest du die Wirkdauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?