Wirkt die microgynon nach 13 Tagen sicher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir sind keine Frauenärzte und auch keine Packungsbeilage!  ;-))

Wenn dein Frauenarzt das so sagt und wenn es die Packungsbeilage bestätigt, dann kannst du das ruhig glauben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Fall, dass du deine Packunsgbeilage ausversehen mit aufgegessen hast:

http://www.jenapharm.de/unternehmen/praeparate/gebrauchsinfo/microgynon.pdf

Bei erstmaliger Einnahme: Schutz ab dem ersten Tag der Einnahme, wenn man am ersten Tag der Periode begonnen hat. Ansonsten erst nach 7 fehlerlos genommenen Pillen.

Sollte man immer lesen, diesen Zettel, wenn man ein Medikament nimmt. Damit erspart man sich so einige Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille bietet, wie jedes Verhütungsmittel, niemals 100% Schutz - aber 99,9% ist ja auch schon ganz gut.

Lies einfach mal die Packungsbeilage, und wenn du dir trotzdem unsicher bist, soll dein Freund zusätzlich ein Kondom benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo JoshuaHaufe

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt. 

Du bist also schon geschützt

Liebe  Grüße  HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?