Wirkt der Alkohol schneller im sitzen oder wenn man sich bewegt?

3 Antworten

Prinzipiell würde ich mal vermuten, dass Alkohol schneller ins Blut geht und im Körper verteilt wird, wenn der Kreislauf angeregt ist. Ob das allerdings so viel ausmacht - gerade wenn Du angestrengt tanzt wird ja andererseits auch die Verdauung heruntergefahren - weiß ich nicht.

Merken wirst Du es im sitzen vermutlich früher, da Du beim Tanzen abgelenkt bist.

Bewegen, tanzen etc. Das regt den Kreislauf an, das Herz pumpt schneller mehr Blut und der Alkohol verteilt sich auch somit schneller, verdauung wird natürlich auch angeregt, was die Aufnahme ins Blut fördert.^^

Lass die Finger von diesem teufelszeug!

Ein merwürdiges Problem

Huhu

Also ich habe irgentwie ein komisches Problem bei dem ich mir nicht sicher bin wie ich es Beschreiben soll.

Manchmal kommt mir aufeinmal alles sehr schnell vor, also wie ich rede, mich bewege und wie ich denke kommt mir dann extrem schnell vor, aber gleichzeitig kommt es mir auch irgentwie langsam vor.

Das ist ein Problem das ich schon als Kind hatte, worum ich mich aber noch nie so wirklich gekümmert habe.

Nun da es in diesem Moment wieder passiert würde ich doch gerne Wissen was es damit auf sich hat.

Es ist nicht so das es mich irgentwie in meinen Fähigkeiten einschrenken würde und es passiert meistens auch nur für etwa 20 Minuten aber es ist eindeutig etwas das nicht Normal ist.

Ich versuche nochmal es etwas besser zu Erklären.

Es kommt mir vor als währe mir schwindelig, aber ich kann ohne Probleme gerade stehen.

Meine ganze Umgebung kommt mir viel schneller vor als sonst, obwohl sich überhaupt nichts bewegt.

Und das was mir am meisten auffällt ist das meine Gedanken halt viel schneller ablaufen als sonst.

Wenn ich etwas denke dann ist es als wenn ich versuchen würde alles so schnell wie möglich zu machen.

Das ganze klingt warscheinlich sehr merkwürdig aber ich kann versichern das ich keinerlei Drogen nehme oder Alkohol trinke, ich bin total sauber.

Vielleicht kennt ja jemand das Problem und kann seine Erfahrungen mit mir teilen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Polizeikontrolle! Führerschein abgenommen aber nicht gefahren!

Guten Tag,

habe mal eine Frage.

Ich bin vor längerer Zeit mit dem Auto am Strand (hier galt die StVO) gewesen. Dort war eine Veranstaltung.

Ich habe es abgestellt und mit ein paar Freunden etwas getrunken. Dann sind wir auf die Feier gegangen.

Als wir am morgen wieder kamen habe ich mich in mein Auto gesetzt und den Motor laufen lassen. Damit ich Musik hören konnte und es warm hatte,schließlich ist es am Wasser ziemlich windig und kalt, als plötzlich die Polizei kam und mich kontrollierte. Ich habe das Fahrzeug aber nicht bewegt. Saß lediglich am Steuer, wieso sollte ich auch auf dem Beifahrersitz sitzen. Die Polizei hat mich pusten lassen und ich hatte einen Alkoholwert von über 1,6 Promille. Danach musste ich natürlich auf das Revier Blut und meinen Führerschein abgeben.

Ich habe gelesen das vorbereitende Maßnahmen wie Motor starten nicht als "Führen eine KFZ" zählen. Ich kann doch nur mit Alkohol am Steuer belangt werden wenn ich auch wirklich gefahren bin, oder ? Ich meine ich bin nicht durch die Stadt oder über die Autobahn gefahren.

Im Prinzip habe ich doch keine Straftat begangen. Es kann doch nicht verboten sein im Auto zu sitzen wenn man betrunken ist.

Jetzt habe ich Einspruch eingelegt da ich nicht gefahren bin, nur stehe ich alleine gegen zwei Polizisten da. Wirklich beweisen kann ich es anhand von Zeugen aussagen nicht.

Meine Frage nun was kann ich machen? Die Polizei hat im Bericht geschrieben das sie eine Verkehrskontrolle durchgeführt haben.Es steht nichts davon drin, das sie mich im Parkenden Fahrezeug vorgefunden haben. Müssen sie nicht gesehen haben das ich gefahren bin ? Falls ich gefahren wäre würde es für mich klar sein und denn wäre ich mir der Tat auch bewusst, es ist aber nicht der Fall. Bitte um Hilfe ?!

Schonmal Vielen Dank für eure Antworten

Gruß Dennis

...zur Frage

Warum wirkt alkohol bei tramadol schneller?

Hi wenn man tramadol nimmt tropfen warum wirkt alkohol schneller sodass man von einem Glas Sekt schon besoffen ist? Lg

...zur Frage

Komische Reaktion von meinem Körper (Angst/Panik)?

Also es geht um folgendes, ich weiß nicht ob man das eine Attacke nennen kann aber ich habe diese komische Reaktion schon seit ich villeicht 12 bin. Habe bisher noch nicht herausgefunden was diese verursacht (Vermutungen sind vielleicht zu schneller Temperaturwechsel? Hatte immer das Gefühl, dass es eine Rolle spielt). Jedenfalls fängt es damit an das sich eine Kälte in meinem Inneren ausbreitet. Ich werde nervös, kann nicht mehr auf nur einen einzelnen Gedanken fokussieren (habe gelernt, das fokussieren auf mehrere Sachen gleichzeitig hilft). Wenn ich kann, suche ich mir einen 'sicheren' Platz und warte das Ganze aus, wenn ich nicht weg kann, dann wandern ein Teil meiner Gedanken zu meinem 'sicheren' Platz zu dem ich nicht kann, was mich nur nervöser macht. Alles fängt an seltsam zu erscheinen, als ob es nicht echt ist. Mein Blick wandert die Ganze Zeit hin und her und mein ganzer Körper verkrampft sich aber ich kann nicht still sitzen. Ebenfalls kann ich nichts anschauen was sich schnell bewegt, das macht das Ganze auch schlimmer. Augen zu geht auch nicht. Ich suche mir oft einen fixen Punkt den ich anstarren kann, wobei ich trotzdem immer wieder den Blick abwende.

Am häufigsten passieren sie wenn ich viel Stress habe, aber auch so zwischendurch. Häufig sind sie dennoch nicht. Es kann zwischen zwei in der Woche bis hin zu zwei Monaten gar nichts gehen.

Was ich immer mache um mich zu beruhigen, ist praktisch mit mir selbst in Gedanken zu reden. Ich wiederhole, wie ein Mantra "Du bist ruhig." "Beruhig dich." immer wieder bis es vorrüber ist. Alles zusammen dauert nicht mehr als 5 Minuten und ich bin danach meißtens sogar um einiges ruhiger als vorher. Was dazu führt das ich manchmal einfach einschlafe, wenn es die Situation erlaubt.

Ich habe ein wenig recherchiert über Panik/Angstattacken, aber habe das Gefühl das das nicht 100% passt.

Meine Frage nun: Weiß jemand was das ist?

...zur Frage

Wirkt Alkohol schneller ?

Wird man wenn man Alkohol über Kopf trinkt schneller betrunken? Also wenn man jetzt einen Handstand macht und Alkohol trinkt

...zur Frage

Welche wirkung hat dies kombination von Xanax, Alkohol und Kokain?

wie gehabt. Wie wirkt sich das in etwa aus wenn eine Person Xanax, Alkohol und Kokain gemeinsam konsumiert hat.

Die Wirkung von Alkohol kenne ich selbst. Von Kokain habe ich gehört, jedoch Xanax ist mir völlig Fremd

Gerne eine detailierte beschreibung was das für eine gemeinsame Wirkung hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?