Wirkt das unhöflich gegenüber den anderen Kollegen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Prinzip machst du alles richtig. Warum solltest du dem Chef genauso in den Hintern kriechen, wie deine Kollegen. Schämen musst du dich deshalb nicht.

Natürlich kann ich den Charakter deines Chefs nicht beurteilen und weiß nicht, ob der dir das vielleicht übel nimmt.

Grundsätzlich bin ich da aber auf deiner Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nichts zu tun hast um in deinen Überstunden zu arbeiten macht es keinen Sinn länger zu bleiben ;) solang du deine Arbeit erledigst ist alles in Ordnung. Kenn das von meinem Büro auch, die hocken teilweise 9 Stunden täglich da,,, ich schiebs drauf dass die einfach nicht so effektiv wie ich arbeiten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MancheAntwort
16.01.2016, 13:08

mein Spruch dazu lautet: " Ihr habt anscheinend kein schönes Zuhause"

0

Deine Kollegen können mit ihrem Arbeitszeitverhalten deinen Chef in Teufels Küche bringen, falls da jemand drauf schaut, denn in Deutschland wäre das gegen das Gesetz. Ich nehme einfach mal an, dass ihr in Deutschland arbeitet. Du machst es richtig und hälst dich an deinen Vertrag, der ja nicht umsonst vereinbart wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN !

du hast erfüllt, was du im Arbeitsvertrag unterschrieben hast !

Wenn deine Kollegen jeden Tag so viel länger arbeiten, ist das deren Sache !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?