Wirkt das so oder gibt es viele Leute die sachen wie Mdma etc schon gebommen haben aber ihr Leben im griff haben?

7 Antworten

Die Schwarzen Schafe fallen immer als erstes auf deshalb sind Kiffer ja auch so in veruf. Grundsätzlich wären die meisten leute schockiert wenn sie wüsste wer aus ihrem umfeld Drogen nimmt ohne direkt im Rinnstein zu landen. Allerdings muss man auch sagen das es oft eine gradwanderung ist. Alles in allem sollte jeder tun oder lassen was er für richtig hält. Wenn du keine lust hast so etwas zu nehmen lass es einfach letztendlich kann man auch gut darauf verzichten es gibt mehr im leben als das.

Es gibt sehr viele Menschen die nicht nur MDMA sondern ein sehr breites Spektrum an Drogen ausprobiert haben und ihr Leben immer noch im Griff haben. Dazu benötigt man aber ein gewisses Maß an Selbstkontrolle und auch den Willen dazu. Wenn du dir selbst nicht zutraust, so viel Kontrolle aufzubringen, dann lass es lieber bis du dir da vertraust.

Also ich hatte mein Leben schon nicht mehr richtig im Griff als ich damit angefangen habe, aber von MDMA sein Leben nicht mehr in den griff bekommen hab ich bisher noch nicht gesehen, also meine Freunde nehmen das und Leben trotzdem ihr Leben normal weiter ohne große Probleme.

Was möchtest Du wissen?