Wirkt das Antibiotikum Cefuroxim gegen Helicobacter Pylori?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Normal hilft eine sogenannte Trippletherapie  in der Regel bestehend aus einem Penicillin, einem anderen Antibiotikum und einem Protonenpumpenhemmer. Bei Leuten die gegen Penicilline allergisch sind, nimmt man ein anderes 2tes Antibiotikum hinzu.
Also entweder die Kombi:
1. Amoxicillin, Clarithromycin
2. Amoxicillin, Metronidazol
3. Metronidazol, Chlarithromycin
4. Metronidazol, Doxycyclin
5. Rifabutin, Levofloxacin
Plus jeweils immer noch einen Protonenpumpenhemmer z.B Omeprazol als Magenschutz dazu und um einen Helicobacterunfreumdlichen pH-Wert im Magen zu gewärleisten.
Und alles 1-2 Wochen lang einnehmen.

Eine Therapie mit nur 1. Antibiotikum halte ich für unwahrscheinlich...

Ich habe nämlich das Antibiotikum Cefuroxim 500 mg schon eingenommen wg was anderem und zwar einer Operation. Dachte mir, dass es vielleicht auch darauf einen Effekt haben könnte...Ich habe eine Gastritis, bei der die Ursache noch nicht geklärt ist...

0

Ne einfach nur irgendwelche Antibiotika schlucken die man zu Hause herumliegen hat bringt überhaupt nivhts

0

Was möchtest Du wissen?