Wirkt Cortison anabol?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klarer Fall für Arztwechsel. Nicht nur dass er Unsinn redet, er gibt dir leichtfertig wegen einer Schleimhautschwellung (Die man leicht mit Sympathomimetikum behandeln kann) Kortikoide und verharmlost dessen Nebenwirkungen. Wenn es nicht so aussichtslos wäre sollte man das der Ärztekammer melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iluvpotatoz
02.03.2016, 23:30

Danke für deinen Kommentar. Allerdings würde ich nicht sagen, dass er mir das "leichtfertig" gegeben hat. Er konnte die Nebenhöhle nicht absaugen, weil die Schleimhaut so verdickt war und meinte, dass das das einzige ist, das was bringt. Mir wurde als Jugendlicher auch schon zweimal die Nasenschleimhaut rausoperiert und bin deshalb ein Ausnahmefall.

0
Kommentar von belem3
03.03.2016, 21:25

Nein, du wirst Muskeln dadurch verlieren. Cortisol löst Glucose und Aminosäuren aus dem Muskeln und verhindert den Aufbau zusätzlich.

0

Hallo!  Das körpereigene Hormon Cortisol hat tatsächlich eine anabole Wirkung. Aber nimmt man aus diesem Grund Cortison in ausreichenden Mengen so ist das aus meiner Sicht noch gefährlicher als die gängigen Anabolika. Dass die Haut extrem verdünnt werden kann gehört noch zu den harmlosesten Erscheinungen. 

Ich hoffe dass das Problem für Dich jetzt vom Tisch ist.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?