Wirkstoff von Medikamente zurückgewinnen-Wie?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klar geht das - weil bei dem abgelaufenen Medikament immer noch 90% des Original-Wirkstoffs in unzerfallener Form vorhanden sind. Allerdings müsste man, um den Wirkstoff vom Rest abzutrennen, einige Reinigungsverfahren anpassen. Und der Forschungsaufwand dafür lohnt sich nur, wenn man viele abgelaufene Packungen hat - was bei teuren Wirkstoffen eher nicht vorkommt.

Aus dem zerfallenen Anteil wieder den Wirkstoff herzustellen ist zwar nicht ganz so unmöglich wie Bevarians Bananenmus, aber eher noch komplizierter als die ursprüngliche Synthese, und daher nicht sinnvoll.

In der Anfangszeit hat man Penicillin sogar aus dem Urin der Patienten zurückgewonnen :-)

Hi RouBBi,die Zurückgewinnung des Wirkstoffes ist sicher ein komplexer Vorgang,der auch verschiedene Verfahren wie Destillation und auch ein Labor und auch chemische Kenntnisse erfordert.Auchg rechtliche Gründe zb patentrechtlicher Natur stehen dem entgegen.LG Sto

Ja, das geht. Es ist natürlich eine Frage des Aufwand und damit der Kosten. Es kommt aber auf die Eigenschaften des Wirkstoff und der Begleitstoffe an, welche Methode angewendet wird.

Das macht niemand. Die Materialkosten von Medikamenten sind eher unbedeutend. Wertvolle Stoffe sind darin nicht enthalten. Man ist schon froh, wenn man das Zeug problemlos wegschmeissen darf.

das ist zu allgemein gefragt. I einem Medikament sind noch Füllstoffe und andere Hilfsstoffe. Die vom Wirkstoff abzutrennen kann schwierig sein. Da wird man wahrscheinlich eher neuen Wirkstoff herstellen.

Am besten zum Arzt gehen und neues Rezept ausschreiben lassen.

Haltbarkeitsdatum auf Medikamenten ^^ Man soll wenn das Datum abgelaufen ist , eine neue packung kaufen ! Wenn man die nach 20 Jahren noch verwendet , kauft man keine neue packung zu kaufen , wie Geldgeil die Pharmaindustrie ist , merkt man ja an sämtlichen aktionen , auch an dem Datum , das ist wie als würde man ein Verfallsdatum auf Weinflaschen drucken !

Wenn es sich wirtschaftlich lohnen würde, dann würde man das auch machen.

Das Teuerste an einem Medikament sind die Forschungs- und Entwicklungskosten. Wenn der Wirkstoff erst in großen Mengen produziert wird, kostet er nicht mehr viel.

Wenn Deine Bananen erst mal vergammelt sind, kannst Du keine knackfrischen , grünen mehr daraus machen - für (viele) Medikamente gilt das gleiche.

Was möchtest Du wissen?