Wirkstoff von LSD?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das die einzige Frage dazu ist, hat's Atze logischerweise schon auf den Punkt gebracht x) .

Möchtest du sonst noch was darüber wissen? Die Substanz, mit der anfangs gearbeitet wird, ist das Ergotamin aus dem Mutterkorn-Pilz, dieser wird später zum Ausgangsstoff LSD hinsynthetisiert.

Das erste mal ist es Albert Hofmann als Chemiker bei der Firma Sandoz in der Schweiz gelungen, das LSD-25 (25. für sein 25tes Derivat) in seiner Form zu synthetisieren.

Allerdings geriet es erst in Vergessenheit und wurde erst 1943 so wirklich von ihm "entdeckt" .

Ich dachte mir bevor du noch andere Fragen stellst, geb ich dir mal Antworten im voraus.  ^^

LSD ist der Wikstoff von LSD.

LSD steht für Lysergsäurediethylamid.

xJunK 12.06.2016, 14:27

so siehts aus👌

1

Du hast dir die Frage doch schon selbst beantwortet :D Lysergsäurediethylamid ist der Wirkstoff

Was möchtest Du wissen?