Wirksames Mittel gegen Narben

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frei Öl hilft die Haut geschmeidiger zu machen.
Ausserdem kommt es auch auf das Alter der Narbe an. Wenn sie rosa ist, dürfte die Wunde noch relativ neu sein. Selbst wenn du erwachsen bist, verwächst sich das die nächsten Monate und Jahre noch weiter. Ich hatte vor ca. 6 Jahren auch einen kleinen Unfall, bei dem ich mir den Unterarm aufgeritzt habe. Die Wunde war mal ~7 cm lang. Die Narbe war später auch zuerst rosa und gute 4-5cm lang. Seitdem ist sie weiter verwachsen und jetzt sieht man nur noch so 2 cm vernarbtes Gewebe. Also einfach abwarten und wenn die Haut sich gespannt anfühlt, einfach mit einer fetthaltigen Creme, oder Öl einreiben. Vorrausgesetzt, die Wunde ist komplett geschlossen, sonst lieber Bepanthen benutzen.

es gitb so eine art pflaster, die sind aber aus sonem festen gel klebst du n monat lang auf die narbe immer nachts und sie wird reduziert ... -> Apotheke

Ich habe auch eine 5 cm lange narbe da ich mal mit nem messer abgerutscht bin.der artzt hatte mir dann eine salbe empfohlen "CONTRACTUBEX" die nehme ich schon seit 4 monaten und es ist schon viel besser geworden die die muss man zwar ungefähr ein jahr nehmen aber es hilft wirklich gut. diese salbe bekommst du in der apotheke für ungefär 20 € es ist zwar nicht grade billig hilft aber.genauere infos bekommst du auch dort.

 

Wie kann ich Narben verkleinern oder ähnliches?

Ich habe mich ausversehen mich vor knapp 6 Monaten an einer Bierflasche relativ tief am Arm geschnitten, so 1-1,5 cm tief. Diese Wunde ist jetzt seit knapp 3 Monaten komplett zu, aber es ist halt eine Narbe darauf "kleiner Hubbel". Hat einen Durchmesser von c.a nem halben cm und ist in der Armbeuge (da wo das Blut abgenommen wird) . Gibt es da irgendwas gegen? Also das dass ein wenig kleiner wird, oder nicht so wie ein Wetterradar (Kalt = Lila warm = fleischig rot) Ich möchte mich für so eine "Furznarbe" nicht lasern lassen oder sowas, also eher Hausmittel/Cremes.. sowas :)

Grüße

...zur Frage

Narben über Narben

Hey Leute ich hab mal eine Frage. Also wenn man eine Narbe hat und dann eben durch diese Narbe zB noch ein Schnitt kommt ist das schlimm? Und was ist wenn diese Verletzung durch ein Muttermal geht? Muss man sich da Gedanken machen ?

...zur Frage

wirksames Mittel zur Hundeabwehr

Da ich häufig im Urlaub laufe oder Rad fahre und in vielen südlichen Urlaubsländern steunende Hunde gibt, frage ich mich, welche wirksame Mittel gibt es zur Hundeabwehr? Hat jemand Erfahrungen? Welche Mittel sind auch wirklich effektiv?

...zur Frage

Hilfsmittel gegen Narben?

Hallo Community,

ich suche ein Mittel gegen Narben. Ich habe mich im Sommer am Bein ziemlich tief geschnitten und die Narbe ist heute immer noch dunkel Lila. Falls ihr etwas von der Apotheke, Drogerie oder vielleicht auch ein Hausmittel kennt, was helfen könnte, dann Antwortet bitte :)

...zur Frage

Flache, Weiße Narben. Mehrere Fragen...

Hallo, also wie oben schon erwähnt habe ich mehrere Fragen zu den Narben, die weiß sind, kaum spürbar aber trotzdem deutlich zu sehen sind . Diese Narbe kommt von einer Schnittwunde und ist etwa 4 cm lang und wenige mm breit.

  1. Wie lange dauert es bis so eine Narbe verblasst?

  2. Wirken Narbencremes auch bei Narben wie solchen, die flach sind?

  3. Kann man sie anders als durch Cremes behandeln?

  4. Kann mir jemand ein gutes Make-Up empfehlen, um die Narbe zu kaschieren?

Danke schonmal im vorraus :) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?