Wirksames Mittel gegen Halsschmerzen?

5 Antworten

Also ich habe mal in der Apotheke gearbeitet und es gibt sonst noch Lemocin, die schmecken auch zudem noch gut, gibt man auch oft für Kinder raus! Wieso fragst Du i.d. Apo nicht einfach mal nach, was es für Alternativen gibt? Die sind doch zur Beratung da! Oder gehst in eine andre Apo?

Eigentlich sind die ja nett und kompetent. Sie fragte, ob die Schmerzen ausgeprägt sind und ich hab nicht lang gefackelt und mit ja geantwortet. Daraufhin hat sie mir die empfohlen. Ich hatte ja auf die Lemocin spekuliert, die daneben standen und nur die Hälfte gekostet haben, wollte aber nicht nochmal nachhaken...

0
@Maya1998

ooh achso, aber nächstes mal lieber sagen, was du ganz genau möchtest :)

0

Ohne Panik schüren zu wollen: Lieber mal zum Arzt, eine bestimmte Grippe, ich mag den Namen schon gar nicht mehr nennen, beginnt unter anderem auch mit dem Symptom der Halzschmerzen und kann dann mit Fieber einhergehen. Und die roten Halsbons waren irgendwas mit Anginetten oder so :)

stimmt, das hab ich i.d. Zeitung auch gelesen: Bei Fieber, Halsweh und Husten (oder wars Schnupfen?) gleich zum Arzt! :)

0
@kati1lala

Ich hab sehr oft Halsschmerzen. Die Oink-Oink-Grippe nehme ich ehrlichgesagt auch nicht all zu ernst...Ist doch nix anderes als eine normale Grippe und verläuft eher noch leichter. Fieber habe ich auch nicht.

0

Was kann man gegen Halsschmerzen (Mandelentzündung) tun?

Ich hab seit gestern Abend voll Halsschmerzen ich denk mal dass des ne Mandelentzündung is, weil des hab ich oft und tut auch beim Trinken, Essen usw. weh. Ich nehm schon regelmäßig Tabletten die heißen Dolo-Dobendan aber es wird net besser. Hat jemand vielleicht Tipps, was man wegen Mandelentzündung tun kann?

...zur Frage

Können Bakterielle Bedingte Halsschmerzen auch ohne Antibiotika abheilen?

Hallo :)

Ich hatte schon öfters im leben Halsschmerzen und ich bin gerade leider wieder betroffen. Meistens geh ich zum Arzt und der verschreibt mir Antibiotika (Aber die Helfen ja nur bei einem Bakteriellen Infekt) und Meistens macht er gar keinen Test und spekuliert ob es Bakterien oder Viren sind, die das ganze Auslösen

Nun Kann ich auch ohne einen Arztbesuch die Halsschmerzen loswerden ? Also ich hab hier so Tabletten wie Dorithricin oder Neo-Angin, Dobenadan...

Denkt ihr das gehr ? Auch wenn es eventuelle Bakterien sind die das ganze Ausgelöst haben ?

Ps. Zu den Tabletten trinke ich 4 Liter Wasser und 1 Liter TEE und bin daheim schone mich usw.

...zur Frage

Halsschmerzen: 3 mal Ibuflam 600mg?

Hallo! Ich habe Halsschmerzen und meine Nase läuft (aber das ist weniger wichtig), aufjedenfall habe ich deshalb erstmal ein Glas Betaisodana gegurgelt. Da als ich beim letzten Mal leichte Halsschmerzen hatte, mir Ibuflam 400mg verschrieben wurden (3x/Tag), dachte ich mir, dass weil meine Halsschmerzen dieses Mal stärker sind, ich Ibuflam 600mg drei mal pro Tag einnehme (eine habe ich schon eingenommen). Ist das so ok?

Danke an Alle! :-)

...zur Frage

Extreme halsschmerzen ,hilfe?

Unzwar habe ich seid Montag starke Halsschmerzen. Habe auch schon dolo dobendan genommen das bringt aber nix. Was könnte ich sonst noch tun?

...zur Frage

Dolo-Dobendan...?

Hey. Ich hab mal ne Frage. Ich nehm ( wenn ich Halsschmerzen habe ) häufig Dolo-Dobendan. Aber irgendwie fühlt sich meine Zunge da immer so taub an. Ist das bei euch auch so? Danke :D

...zur Frage

Husten.. schlaflos?

Hallo :)
Ich leide seit Freitag an einer Erkältung (Schnupfen, Starke Halsschmerzen, Trockener starker Husten). Abgesehen davon, dass irgendwie kein Medikament (Silomat für Husten und Paracetamol gegen Halsschmerzen) anzuschlagen scheint, kann ich nachts nicht mehr schlafen und bin hellwach. Habe aber am nächsten morgen auch keine ermüdungsanzeichen.
Weiß jemand woran das liegt und was ich machen kann, um meine Beschwerden zu lindern und eventuell wieder zu schlafen ?
Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?