Wirkliche Todesangst vor Referat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Augen zu und durch.

Ich kenne das Problem zu gut. Aber ich fand den Vergleich von einer Freundin mal sehr schön, ist wie ein kleiner Bühnenauftritt. Ist verständlich davor Angst zu haben. Ich wurde besser indem ich mir eine positive Einstellung angeeignet habe  indem ich mir ein Beispiel an den Schülern genommen habe die es gut machen (hab öfter beobachtet was die besser machen als ich) und es versucht habe wie sie zu machen. Mich beruhigt es öfter mal ein Kulli in der Hand zu halten und mich schick zu machen um mich vor den Augen der anderen wohler zu fühlen (natürlich nicht aufgedonnert) Zieh dir dein Lieblingsoutfit an oder so, das gibt auch schon Selbstbewusstsein.

Mit Angst ist es leider so, dass man durch muss. Und wenn du dann besser bist als üblicherweise, dann wird dich das sogar puschen.

Und dass allerwichtigste, dumme Sprüche überhören. Kenne ich von früher auch zu gut. Laut und deutlich sprechen und so tun als juckt dich das nicht zu arg. Ist echt schwierig, glaub ich dir aber manchmal ist man überrascht was man schaffen kann mit dem richtigen Selbstbewusstsein  ;-)

Viel Erfolg!

Das ist alles nur reine Kopfsache. Im Endeffekt könnte das eine Angststörung sein, bei der dir nur klar werden muss, dass dir rein gar nichts passieren kann!

LarissaHH 01.11.2016, 20:42

Das ist für mich sehr sehr schwer...

Ich versuche mir immer zu sagen dass ich das schaffe etc aber es bringt nichts

😧😭

0

Was möchtest Du wissen?