Wirklich mehr Bandbreite oder Pingverschlechterung Bei Anbieterwechsel (Internet)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Ping kann sich durch einen Anbieterwechsel durchaus ändern, so auch bei mir, wo ich von 50 nun auf 20ms gekommen bin.

Bei 1und1 ist das aber meist recht gut, da die die IP-Pools der Telekom verwenden und somit die Leistung recht gut ist.

Ob an deiner Adresse wirklich 50MBit/s verfügbar sind solltest du natürlich vorher zum einen via Online-Check herausfinden:

https://dsl.1und1.de/vdsl-verfuegbarkeit

Zusätzlich kannst du sofern du jetzt schon einen Anschluss ohne Splitter und mit einem VDSL-Router hast die Leitungskapazität auslesen und dann schauen ob 50MBit/s möglich wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bandbreite wird entweder 25 Mbit/s oder 50 Mbit/s (Upload 10 Mbit/s oder 5 Mbit/s) werden, wobei letzteres wahrscheinlicher ist. Aber was es wird, sollte 1&1 bereits vor der Bestellung mit hoher Wahrscheiblichkeit sagen können, und wenn die nicht wollen, kann man mal bei der Telekom nachfragen (oder im Online Verfügbarkeitscheck nachschauen), denn die Leitung wird wahrscheiblich über die Telekom geschalten.

Zum Ping kann man nichts vorher sagen.
Die 30 ms sind auch nicht Aussagekräftig, wenn man nicht den Zielserver, die testende Anwendung und die Anbindung des PCs an den Gateway kennt.
Ich vermute aber, dass er nicht schlechter wird, da das ADSL2+ ja nicht voll anliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicholas535
08.03.2017, 07:06

Gut zu wissen. Danke!

0

Also ich nutze in meiner Zweitwohnung 1&1 VDSL 100. Da habe ich PING-Werte zwischen 10-20ms. Bei 1&1 VDSL wird das denke ich zwischen 15-25 liegen, schlechter als bei M-Net wird es denke ich nicht sein.

Hast du schon mal geprüft, ob 1&1 VDSL überhaupt bei dir verfügbar ist: https://aktionen-tarife.de/1und1/festnetz/verfuegbarkeit ? Das es das gleiche kostet heißt ja noch nicht, dass es wirklich verfügbar ist ;)

Bei VDSL 50 ist der Upstream bei den meisten Anbietern 10 Mbit/s. Bei 1&1 VDSL 100 sind es 20 Mbit oder gegen Aufpreis auch 40 MBit/s. Ich vermute bei M-Net wirst du deutlich weniger haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicholas535
08.03.2017, 07:04

Ja, hab ich. Ist verfügbar. Vielen Dank für deine Antwort.

0

Hi!

Besser wäre der Tarif schon ABER...

... das Problem ist das 1&1 wahrscheinlich im Vertrag stehen hat bis zu 50 Mb/s. Das heißt es könnte dir auch passieren das du dann nur 25 Mb/s im Download hast. Selbes gilt natürlich auch für den Upload.

Lg Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicholas535
07.03.2017, 22:34

Dachte ich mir schon. Wie ist das jetzt aber mit dem Ping?

0
Kommentar von asdundab
08.03.2017, 01:08

Das ist zu 99% DSL. Ob es VDSL25 oder VDSL50 wird kann man meist mit starker Wahrscheiblichkeit vor der Buchung sagen.

0

Was möchtest Du wissen?