Wirklich guter Virenschutz kostenlos?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

AntiVir schneidet in allen Tests gut ab. Hab ich bei mir laufen. Sehr gute Erkennungsraten hat Panda Cloud AntiVirus aber dafür benötigst Du eine permanente Internetverbindung, weil der Scan in der Cloud stattfindet.

ja aber ich glaub AntiVir entfernt die Funde nicht..

0
@Antiheld13

Kein Antivirenprogramm entfernt die Funde vollständig. Dazu wurden sie auch nicht primär gemacht. Sie sollen die Infektion verhindern, und nicht das infizierte System bereinigen.

0

Kauf dir I-eine ausgabe der Computerbild ( mit cd/dvd) da ist immer eine kostenlose version von Kaspersky 2010 dabei...

Die cd musst du nur 1x kaufen und krigst nach der registrierung auf CB-homepage soviele keys, wie du brauchst

ich hab mittlerweile sämtliche getestet. antivir bietet den besten schutz, das bestätigen auch immer wieder neue tests. avast hat meiner meinung nach die beste bedienoberfläche. sowohl grafisch als auch die zahl der selbst vornehmbaren einstellungen gibt es sonst bei keinem freeware antivirus programm.

ganz klar abraten würde ich dir von comodo. die bieten kaum schutz, vermitteln deine daten weiter und machen nebenbei noch massig werbung.

der rest (mcafee, avg u.a.) sind nur mittelmäßig

lol wenn du keine Explorer.exe mehr hast wirst du mit deinem System wohl nicht mehr viel anfangen können. Zur Frage: Avast Home Edition ist super! MSE ist von der Funktionalität eher schwächer, aber evtl. ausreichend. Avira Free ist auch gut, aber Geschmackssache, ich mag's nicht. Kostenpflichtige Virenwächter braucht eigentlich kein normaler Home-User. Wer das als normaler Home-User behauptet, hat wenig Ahnung.

Avast! Free Antivirus oder die Kaseprsky Security Suite CBE11 von Computerbild (erhältlich auf jeder Ausgabe mit CD - kostenlose Lizenzen kannst du auf der CB-Webseite anfordern).

AV:

  • avast.com/de-de/free-antivirus-download
  • pcwelt.de/downloads/Gratis-Virenscanner-Avira-Antivir-Personal-0-Free-Antivirus-578281.html
  • chip.de/downloads/AVG-Free-Antivirus-2011_12996954.html

Passive Scanner zur Ergänzung:

  • safer-networking.org/de/mirrors/index.html
  • chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

FW:

  • personalfirewall.comodo.com/free-download.html
  • chip.de/downloads/ZoneAlarm_13013718.html

Freeware Internet-Security (AV+FW):

  • chip.de/downloads/Comodo-Internet-Security_28397713.html

Microsoft Security Essentials

Wirklich gute sind nicht kostenlos. Ansonsten avast!Antivirus

jaja ich weiß schon, aber in die alte Mühle investier ich keinen Cent mehr ;)

0

auch kostenpflichtige sind nicht unbedingt gut

0

Quark, kostenlose Scanner der führenden Hersteller haben ebenso eine hohe Trefferquote und Heuristik, wie die Kaufversionen. Die Freeware, oder Testversion, egal von welchem Hersteller, ist schließlich ein Aushängeschild und Werbung für die kostenpflichtige Software und kein Hersteller vergrault potentielle Kunden, indem sie eine Freeware herausgeben, die absichtlich weniger Viren erkennt, oder nicht entfernt. Das wäre die dämlichste Werbestrategie aller Zeiten. Bei kostenpflichtigen Scannern hast du nur weitere Vorteile/Ergänzungen, z.B. Firewall bei einem Internetsecurity, Verschlüsselung von privaten Dateien, Webseite-, Linkchecker, Sandbox, etc., ggf. mehrere Updates am Tag und besseren Support. Bei Freeware muss man sich nur die Mühe machen, diese fehlenden Features mit weiteren Programmen/Browser-Add-Ons zu ergänzen, was u.U. noch etwas mehr Ressourcen verbraucht. Wenn man also etwas faul ist, kann man sich die Mühe sparen und 40€ hinlegen und ist die Sorgen auf einmal los. Ansonsten kann man sich ebenso auf Freeware verlassen, muss sie halt nur sinnvoll ergänzen und sein Hirn gelegentlich etwas anstrengen.

0

Kaufe dir doch eine Anti-Viren-Software die kannst du dann auf deinem neuen Rechner weiterverwenden.

mittlerweile aber auch nur noch ein jahr. wenn man es dann immoment nicht so richtig braucht und nur ein basis-schutz benötigt lohnen die sich kaum

0

das habe ich ohnehin vor :)

0

Avira Antivir leistet gute Arbeit

Was möchtest Du wissen?