Wirklich dringende frage an jungs?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist gar nicht schlimm, mich würde es als Mann nicht im geringsten stören.
Jeder hat irgendwo eine Behinderung, was solls...
Die inneren Werte zählen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Jungs, die suchen ein hübsches Püppchen um sich mit ihr zu schmücken. Bei denen hätte deine Freundin sicher keine Chance. Aber welche Frau sollte das auch wirklich wollen?

Und natürlich gibt es auch viele Jungs, denen so eine Behinderung egal wäre, wenn sie denn Gelegenheit haben, deine Freundin richtig kennenzulernen. Solche Gelegenheit müsst ihr eben schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand hat uns gelehrt, wie man mit Behinderten umgehen soll. Nur dann, wenn man sich selbst dafür interessiert, kann man lernen.

Deshalb. Ja, es ist für Jungs ein Problem. Schon eines, sie anzusprechen. Sie haben einfach Angst. Nicht vor der Behinderung. Einfach Angst davor, daß Interesse an der Person als Mitleid ausgelegt werden könnte. Daß eine Bemerkung zur Behinderung als Beleidung empfunden werden könnte. Niemand in jungen Jahren wagt es, jemanden direkt auf eine Behinderung anzusprechen.

Dazu kommt ja noch (für mich), daß viele Behinderte selbsz mit ihrer Behinderung nicht umgehen können. Ihnen fehlt das Vertrauen zu sich selbst. Die Schuld dafür gebe ich eindeutig den Mitmenschen. So wie "zu  Dicke" beschimpft und gehänselt werden, werden es auch Behinderte.

Heißt, sie verschließen sich in einen Kokon, der von Außenstehenden nur sehr schwer zu öffnen ist.

Zu der Behinderung. Mal die "nur 4 Finger". Ich habe alle 5. Aber ein Finger ist trotz 2 Operationen seit mehr als 20 Jahren ein störendes Anhängsel. Trotzdem, auch mit 4 Fingern kann ich einen Hammer halten. 

Wie wirkt sich diese Behinderung bei deiner Freundin aus? Kann sie mit diesem verkürztem Arm, dieser eingedrehten Hand, kochen, sich anziehen, Schreibmaschine schreiben, Auto fahren, segeln, Tennis spielen, schifahren, ... Alles nicht sooo wichtig, trotzdem. Wie behindert sie diese in ihrem täglichen Leben? Wie sieht sie sonst aus?

Und die für mich entscheidende Frage. Hat sie auch Hirn? Kann sie mit der Behinderung (geistig) umgehen?

Erkennt sie, daß wenn Jungs sie ins Bett ziehen wollen das nur tun, weil sie der Meinung sind: Die ist froh, wenn sie überhaupt mal einen abbekommt. Also nur ihre Behinderung ausnutzen wollen?

 Ihre freunde also ich auch finden das nicht schlimm.

Siehste, da hast es. Menschen mit Charakter, Verständnis und Einfühlungsvermögen.

Aber, wo findet man diese unter den heute eher oberflächlichen Jugendlichen?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von indefinita
06.03.2017, 06:39

Ich würd mal sagen man findet sie schon. Was denkst du denn

0
Kommentar von Loght
06.03.2017, 07:00

Hast es auf den Punkt gebracht :)

1

Gib ihr das Gefühl das das völlig in Ordnung ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, und? Mein linkes Bein ist auch zu kurz, aber dafür kann ich sehr gut am Hang laufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sein wir mal ganz ehrlich, mag vielleicht hart klingen, aber vorallem in jüngeren Jahren wird das wohl schwer sein jemanden zu finden wenn man eine körperliche Behinderung hat, keiner ist gerne oberflächlich, aber letztendlich ist das Aussehen genauso wichtig um sich zu verlieben, ist natürlich die Frage wie die Behinderung aussieht oder ausgeprägt ist, aber wird halt trotzdem hart werden so jemanden zu finden.

Ist halt auch traurig, aber ist leider so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von indefinita
06.03.2017, 05:58

Im winter und auch so trögt sie oft langarmshirts da sieht man es fast nicht;)

0

Was möchtest Du wissen?