Wirken sich negative Gedanken schlecht auf Körper und Geist aus?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Negative Gedanken sind einfach da und du musst sie nicht verfolgen oder auf sie eingehen. Denn nicht du denkst sie! Sie kommen und gehen wie auch die gluecklichen Gedanken voller Harmonie und Liebe.Sie sind fluechtig wie Wellen auf dem Meer. Also, wenn negative Gedanken hochkommen, dann sind sie einfach da ohne dein Zutun, aber du kannst ab jetzt zu dir sagen, ich folge ihnen nicht mehr, sondern gebe mich dem Leben hin und sehe was da kommt. Wenn du diese negativen Gedanken nicht weiter verfolgst kehrt Ruhe in dein Leben ein, das ist was du willst. Boebachte dich zukueftig selbst, was dein naechter Gedanke sein wird und du wirst erkennen, dass es noch jemandem hinter den Gedanken gibt und das bist DU! Alles Gute!

Vielen Vielen Dank für deine Tolle Antwort :)

0

Ich würde gerne wissen, wieso du denkst, dass es richtig ist, die Fehler immer nur bei sich zu suchen? Das stimmt doch überhaupt nicht, es ist schlichtweg falsch! Du bist nicht der einzige fehlbare Mensch, andere machen genauso viele Fehler wie du, und einige davon kriegst du auch ab, ohne im Geringsten etwas dafür zu können.

Es hat auch keinen Sinn, sich ewig Gedanken um gemachte Fehler zu machen. Wenn man es feststellt, gut, man überlegt sich kurz, was das nächste Mal anders laufen muss, wenn man etwas gutmachen kann/sich entschuldigen kann, macht man das sofort, und dann... vergib dir selber! Denk nicht mehr dran! Das Leben geht weiter, du kannst jeden Tag was Neues tun.

Was du machst, bringt weder dir noch der Welt irgendetwas, im Gegenteil, es macht dich fertig und krank, und du weißt das und machst es trotzdem, weil du glaubst, so muss es sein, das wird von dir erwartet. Nein, so muss es nicht sein, nein, das wird nicht von dir erwartet!

Es ist genauso wichtig, sich selbst für gute Sachen zu loben, an die Dinge zu denken, die man gut und richtig gemacht hat, stolz zu sein, sich selber Mut zuzusprechen wenn etwas schief gelaufen ist, sich selbst vergeben zu können, anzuerkennen, dass man trotz aller Fehler ein wertvoller, liebenswerter Mensch ist. Bitte bitte achte da in Zukunft drauf, du hast irgendwie falsche Vorstellungen im Kopf :(

Jaa okay, ich glaube du hadt daa wirklich total recht, ich danke dir für deine Antwort...sie hat mir serh viel weiter gebracht :)

0

Die 'Kunst' liegt darin, sich der Fehler (ich nenne s mal Lernprozesse) bewusst zu sein und sich dann dafür zu vergeben, zu verzeihen, dass man mal wieder eine Lernbaufgabe nicht gelöst hat. Dann nimmt sich Besserung vor. Wichtig dabei ist auch, diese Gefühle heraus zu lassen; erst dann würden sonst diese Emotionen auf den Körper und den Organismus Einfluss nehmen. Des Weiteren kannst Du dann nach 'Abarbeitung' der Fehler dazu übergehen, Dir nun die positiven Eigenschaften und Stärken ins Gedächtnis zu rufen, denn auch Du besitzt welche. Sie bringen einem die Lebensfreude wieder. Je öfters Du es dann schaffst, Dich aus der negativen Schiene heraus zu manövrieren und Dich in ein positives Gefühl zu begeben, umso 'gesünder' wirkt sich dies auf Dich. S gibt zwei Unterschiede: Gedanken können einen beeinflussen, doch im Zusammenarbeit mit den Emotionen wirkt sich wesentlich stärker auf unseren Organismus aus. Was ich damit sagen will: Wenn Du Dich heranmachst, Deine negativen Gefühle zu untersuchen und Situationen hervorrufst, in denen jene Gefühlsmomente auftraten, dann versuche Dich nicht zu sehr in jene emotionalen Momente einzulassen, sondern kläre sie in Ruhe und ohne einer Verurteilung Deinerseits mit Vernunft und Bedacht. Dagegen, wenn Du Dir die positiven Momente vor Augen führst, dann spüre diese und (er)lebe diese mit all Deinen Gefühlen. Erlebe dann (Lebens)Freude, Glücksgefühl, Liebe etc. pp. mit aller Emotion.

Gedanken, Gefühle sind Schwingungen, die sich auf den ganzen Menschen auswirken.

S ist immer eine Form der Herangehensweise: Entweder lässt man sich herunterziehen, oder man erlebt wie Phönix immer wieder eine gereifte 'Neugeburt'...

MfG Fantho

Vielen Vielen Dank für deine Antwort :)

0

Wie kommt man über jemanden hinweg, der dich verletzt?

Ich habe alles gelöscht (Bilder, Kontakt, Chat). Aber ich mach mir noch zu viele Gedanken über die Sache und weiss selber, dass es mir nicht gut tut. Doch wie kann ich schneller darüber hinwegkommen, damit ich weiter nicht darüber ständig nachdenke? Hat jemand Tipps?

...zur Frage

Ich denke viel zu viel und mach mich damit selber kaputt, was soll ich tun?

Meine Kopf ist echt kaputt, ich mache mir wegen unnötige Sachen so viele Gedanken z. B soziale Interaktion, oft bevor ich vorhabe mit irgendwem zu reden denke ich darüber nach wie ich das machen soll, obwohl das sooo unnötig ist, dazu machen ich mir auch nach ner Interaktion Gedanken wie es besser verlauft hätte sein können was aber auch extrem unnötig ist. Wenn ich mich irgendwie entspannen wie oder etwas geniessen oder schlafen möchte denke ich immer über diese Sachen. Was sollte ich dagegen tun? Es fühlt sich unmöglich an das wieder in Ordnung zu bringen, weil das bei mir schon so extrem ist und es wird immer schlimmer. Jetzt grade bin ich so wütend wegen mir selber, ich weiss dass nur schlecht für mich ist aber ich kann trotzdem nicht aufhören! :(

...zur Frage

Gibt es Frauen die schon mehr als eine Abtreibung hatten?

Ja mich interessiert diese Frage weil ich jemanden kenne 2 Kinder, 4 Abtreibungen sie hat zwar noch einen Kinderwunsch aber nur jetzt noch nicht.

Ich verstehe das einfach nicht wie man das mit der Verhütung nicht hinbekommt sie macht sich selber schwerste Vorwürfe deshalb. Sie bringt sich selber in so eine Lage das es ihr seelisch sehr schlecht damit geht warum bringt sie das mit der Verhütung nicht auf die Reihe. Sie sagt es eh selber auch ich kann ihr da keine Vorwürfe machen. Sie verhütet jzt erstmal mit Spirale.

Deshalb wollte ich wissen ob es da mehrere Fälle gibt und wie ihr oder eure Freunde/Bekannte damit umgeht.

Lg

...zur Frage

Gedanken vergessen? (ES QUÄLT MICH)

Jemand hat mir mal was erzählt und mein Gehirn hat daraus ein sehr eckliges Kopfkino gemacht obwohl es gar nicht so ecklig ist. Der Gedanke quält mich schon seit mehreren Stunden. Ein glück gab es auch ein paar "pausen". Ich weiß nicht was ich machen soll es tut so weh in meiner seele und es quält mich.... Dieser eckluge Gedanke >.< Bitte hilft mir :( Danke schonmal,LG

...zur Frage

Ich fühle mich ihm unterlegen?

Hey. Ich date zur Zeit einen Mann, den ich so viel gutaussehender finde als mich selbst. Ich schäme mich schon fast, mit ihm unterwegs zu sein. Er selber sagt aber, dass er mich heiß und wunderschön findet. Wie werde ich meine negativen Gedanken los?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?