Wirken Frauen, die in der Bundeswehr sind abschreckend?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Nö, ich finde Frauen mit Waffen geil ;-)

Kommt ganz auf den Mann an. Mich würde es nicht abschrecken oder "abtörnen", wenn mir das Mädel denn gefällt. Fänd's jetzt aber auch nicht so toll, wie einige andere hier, wenn ich mal ganz ehrlich sein soll :'D Es wär mir halt ziemlich egal.

Ich halte das mehr für kampfbereit und dagegen kann man bei der BW nichts haben.

Also ich finde das cool, zeugt von Sportlichkeit und Sozialkompetenz. Und am wichtigsten, eine geistige Reife, die 2-3 vor Altersgenossen liegt.

Kommentar von LienusMan
25.05.2016, 19:06

gemeint sind 2-3 Jahre

0

Ist doch cool, wenn sie mal was außergewöhnliches macht. Auf jeden Fall besser als eine die nur "mimimi Gleichberechtigung mimimi" rumnörgelt und nichts zu Stande bringt.

Es wäre mir sowas von wurscht. Mir ginge es um den Menschen, egal, ob er in einer Uniform steckt, oder in einem Taucheranzug.

Der Gedanke, dass wenn es irgendwo irgendwie irgendwann Stress geben sollte, was man natürlich nicht hofft, sie nicht kreischend (screaming) daneben steht sondern herzhaft eingreift, ist doch echt beruhigend!

Im Ernst, eine moderne Frau im Mitteleuropa des 21 Jhds. kann beruflich alles tun ohne dass es abtörnend wirkt, soweit sollten wir eigentlich schon sein! Oder?!

Wie Dunkerjinn bin ich der Meinung, dass der Beruf, auch wenn es ein vermeintlicher "Männerberuf" ist, nicht von der Person dahinter ablenken sollte. V.a. da die Bundeswehr schon lange nicht mehr der Männerhort von früher ist.

Was ich in dem Moment denken würde, vermutlich das selbe, wie bei einer Verkäuferin, Polizistin, Ärztin, etc.

Der Beruf ist für mich aber auch nicht wirklich ausschlaggebend, ob ich einen Mensch mag, oder nicht. Manche haben da ein Problem mit, besonders bei Soldaten.

Aber ich würde in einem Nebensatz erwähnen, dass ich ebenfalls Soldat bin und rausfinde, wenn sie mich anlügt, nur um toll dazustehen ;) ansonsten kenn ich ja ihre Tätigkeiten, daher hat man auch noch Gesprächsstoff für ein paar Stunden.

Was soll es denn bitte für einen Unterschied machen ob sie Soldat ist oder nicht?

Hauptsache jmd ist nett und man versteht sich.

Na ja, da ich selber dort bin wärs auch witzig wenns anders wäre aber ich find solche Frauen richtig stark.

Erster Gedanke? "Cool, die ist vllt. auch an so krassem Sch**ß wie ich interessiert xD"

Das stärkt die Glieder und die Unterwäsche ,könnte den Gang erschweren.

Kommt vermutlich sehr auf das Selbstbewusstsein und die Einstellung des Mannes an.

Mich würde eher abschrecken das sie bei der Bundeswehr sehr flexibel sein muss nicht nur was Auslandseinsätze angeht sondern auch Standortwechsel etc.

Überhaupt nicht. Eher im Gegenteil, und das sage ich als Frau.

Es geht dir doch sicher um die Person, nicht um den Beruf die die Person ausübt. Viel Glück!

Was soll ich denken. ich bin für gleichberechtigung! ich finds nicht erschrecken sondern cool das eine Frau auch so Stark sein kann als man denkt. ich wollte früher selbst zur Bundeswehr und bin eine Frau aber am ende habe ich mich anders entschieden.


Im Gegenteil ich finde das ehrenhaft und gut.Wir brauchen Leute die das machen gibt nicht so viele.

ich finde soldaten grundsätzlich unattraktiv und würde selber niemals für ein militär oder ähnliches arbeiten, das wäre mir zu dumm.

Was möchtest Du wissen?